Ein Robotor auf dem Obersberg

Neuer und einzigartiger Studiengang an der Technikerschule in Bad Hersfeld luftBad Hersfeld. Der Studienschwerpunkt Fertigungsautomatisier

Neuer und einzigartiger Studiengang an der Technikerschule in Bad Hersfeld luft

Bad Hersfeld. Der Studienschwerpunkt Fertigungsautomatisierung und Robotik, der an der Technikerschule in Bad Hersfeld mit 18 Studierenden luft, hat eine neue technische Einrichtung. Am Mittwoch, den 24. Februar wurde die neue Fertigungsanlage mit Roboter vor Gsten aus Politik und Industrie zum ersten mal in Betrieb genommen. Mglich war diese Investition durch die vom Land Hessen und dem Kreistag zur Verfgung gestellten Mitteln aus dem Investitionsprogramm.zur Verfgung gestellten Mitteln aus dem Investitionsprogramm.

Aufgebaut hat die Anlage mit Roboter die Firma SL-Automatisierung aus Iserlohn. Die Fertigungsstrae, die ein halbes Klassenzimmer ausfllt, besteht aus einem Hochregallager mit 20 Ablagefchern, in der die einzelnen Werkstcke vor und nach der Bearbeitung von einem Greifer abgelegt werden.

Vom Hochregallager aus werden die Werkstcke mit dem Greifer auf ein Transportband gelegt und von einer Prfeinheit auf ihre Materialeigenschaft geprft. Werkstcke aus Metall, die auf der CNC Maschine bearbeitet werden sollen, werden an der Roboterstation von einem 6-achsigen Roboter abgenommen und an die automatisierte CNC Drehmaschine bergeben.

Hier erfolgt die eigentliche Bearbeitung in Form einer Zerspanung.Nach der Beendigung der Zerspanung wird das Werkstck von dem Roboter zurck auf das Transportsystem gelegt und in der nchsten Stadion mit einem Ultraschallsensor auf Mahaltigkeit geprft. Im Anschluss wird das Werkstck in eine Pufferstation bernommen. Werkstcke, die nicht die gewnschten Mae haben, werden in einen Container ausgesondert.

Gesteuert wird die gesamte Anlage von verschiedenen speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) und einer entsprechend bergeordneten Leitstandsoftware (CIM), die auf Handbetrieb oder Einzelschrittbetrieb bei der Fehler- oder Strungssuche eingestellt werden kann.

Bad Hersfeld hat als einzige Technikerschule in Deutschland diese Ausrichtung: Fachrichtung Mechatronik, Schwerpunkt Fertigungsautomatisierung und Robotik.Die zugehrigen Lernfelder und didaktischen Anleitungen wurden von den Kollegen der Schule geschrieben und vom Hessischen Kultusministerium genehmigt.

Mit diesem neuen Studienschwerpunkt sollen die Studierenden befhigt werden mechatronische Systeme zu konzipieren und fertigungstechnische Prozesse zu automatisieren. Neben dem Programmieren und Einrichten von Robotern und Handhabungsautomaten hat man eine besondere Gewichtung in der Ausbildung auf die computeruntersttzte Fertigung (CIM) gelegt. Hier werden insbesondere Produktionsablufe und Arbeitsprozesse computerintegriert geplant, gesteuert und optimiert.

Typische berufliche Einsatzgebiet fr derart ausgebildete Techniker sind alle Betriebe des Maschinen- und Anlagenbaues sowie der Fahrzeugtechnik. Interessante Einsatzbereiche bieten auch Unternehmen an, die Roboter, Automaten und Gerte der Medizintechnik herstellen.

Der neue Weiterbildungsgang ist fr alle Mechatroniker, Metall- und Elektroberufe sowie artverwandte Berufe an der Technikerschule in Bad Hersfeld offen. Der neue Studienbeginn ist im August 2010.

Nach einer abgeschlossenen Erstausbildung (Lehre) und einem Jahr Berufspraxis knnen sich junge Facharbeiter in einem viersemtrigen Studiengang (Vollzeitform) zum Staatlich geprften Techniker weiterbilden. Neben der Technikerqualifikation knnen in dem Studiengang die Fachhochschulreife und die Ausbildereignung erworben werden. Die Ausbildung ist kostenfrei und kann ber BAfG, AFBG oder SVG gefrdert werden.

Infos unter zum Studiengang www.technikerschule-hef.de oder 06621/ 400930.Ansprechpartner ist Herr Rassner.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

Im Wittichweg brachen in der Zeit von Freitag bis Montag Unbekannte in einen Container ein - die Polizei bittet um Hinweise.
Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Der gute Zweck: Waffeln, Muffins und Kekse werden an die Zäune gehängt
„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Ein Unbekannter schoss auf die Scheibe eines Einfamilienhauses in Alheim.
Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Hauseigentümer konnte Feuer in Scheune selbst löschen
Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.