Ronshausen: Mit Caddy gegen Baum geschleudert

Unfall in Ronshausen.
1 von 4
Unfall in Ronshausen.
Unfall in Ronshausen.
2 von 4
Unfall in Ronshausen.
Unfall in Ronshausen.
3 von 4
Unfall in Ronshausen.
Unfall in Ronshausen.
4 von 4
Unfall in Ronshausen.

Ein 49-Jähriger verlor am Mittwochabend die Gewalt über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum.

Ronshausen. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr auf der Eisenacher Straße in Ronshausen. Ein Autofahrer (49) befuhr mit seinem VW Caddy die L3251 in Richtung Bebra. An der Ortseinfahrt von Ronshausen verlor der Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Caddy überfuhr eine Verkehrsinsel, wobei er ein Verkehrszeichen umriss, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, durchpflügte einen Grasstreifen und touchierte mehrere Bäume. Im weiteren Verlauf schleuderte der Caddy über die gesamte Fahrbahn, prallte frontal auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen einen Baum, wurde von dort abgewiesen und kam in der Mitte der Fahrbahn nach insgesamt 100 Metern zum Stehen.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Feuerwehren aus Ronshausen, Bebra und Machtlos, die mit rund 40 Einsatzkräften vor Ort waren, aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Der schwer verletzte Fahrer musste mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren werden. Ein Hund, der sich in einer Hundebox im Fahrzeug befand, blieb unverletzt und wurde an der Unfallstelle der Ehefrau des Fahrers übergeben.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Eisenacher Straße in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt werden, der Verkehr wurde innerörtlich umgeleitet. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Am Caddy entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schweinetransporter beladen mit 700 Ferkeln bei sengender Hitze mit Reifenpanne liegen geblieben

Die Feuerwehr kühlte auf der Autobahn die  700 erschöpften Ferkel.
Schweinetransporter beladen mit 700 Ferkeln bei sengender Hitze mit Reifenpanne liegen geblieben

Jugend gründet: 4. Platz für BSB-Schüler

Im Bundesfinale des Gründerwettbewerbs erreichte die Schülergruppe aus Bebra "Smart Room Outfitter" einen der vorderen Plätze.
Jugend gründet: 4. Platz für BSB-Schüler

Motorbrand bei Linienbus in Bad Hersfeld

Fahrer konnte Feuer in Bad Hersfelder Linienbus am Dienstagmorgen selbstständig unter Kontrolle bringen 
Motorbrand bei Linienbus in Bad Hersfeld

Mit Mitsubishi Kontrolle verloren - Vollsperrung auf der A4 bei Wildeck

Mit Pkw von der Fahrbahn abgekommen: Vollsperrung auf der A4 Richtung Westen am Sonntagmorgen
Mit Mitsubishi Kontrolle verloren - Vollsperrung auf der A4 bei Wildeck

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.