Rote Ampel übersehen: Totalschaden an zwei PKW in Rotenburg

Ein geschätzter Gesamtschaden von 13.000 Euro und zwei zerstörte PKW ist die traurige Bilanz eines Unfalls in Rotenburg, wie die Polizei berichtet.

Rotenburg - Am Freitag, 17. Januar 2020, 22.50 Uhr befuhr ein 23-jähriger Rotenburger mit seinem PKW in der Ortslage von Rotenburg die „Kasseler Straße“ aus Richtung Heienbachkreisel in Richtung Alheim.

An der ampelgeregelten Einmündung wollte ernach links in Richtung „Brücke der Städtepartnerschaften“ abbiegen. Hier missachtete er das für die Linksabbieger geltende Rotlicht. Es kam zum Zusammenstoß mit dem PKW eines 35-jährigen Bebraners, der auf der Kasseler Straße in Richtung Lispenhausen fuhr und an der Lichtzeichenanlage "Grün" hatte.

Der Sachschaden an beiden nicht mehr fahrbereiten PKW wird auf insgesamt 13.000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
Fulda

Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht

Opfer eines Raubes im Bahnhof Fulda wurde gestern Vormittag (19.10.) gegen 11 Uhr eine 74-jährige Frau aus Seligenstadt.
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.