Rotenburg: Betrunken und unter Drogeneinfluss im Straßenverkehr

Die Beamten kontrollierten den Autofahrer und stellten bei ihm einen Alkoholwert von über 1,7 Promille fest.

Rotenburg. Seinen Führerschein abgeben musste ein 30-jähriger Verkehrsteilnehmer aus dem Landkreis. Dieser fiel einer Streifenbesatzung am Freitag gegen 20 Uhr im Rotenburger Stadtteil Schwarzenhasel durch seine rasante Fahrweise auf. Die Beamten kontrollierten den Autofahrer und stellten bei ihm einen Alkoholwert von über 1,7 Promille fest. Der Autofahrer musste sich im Rahmen seines Strafverfahrens einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein blieb in amtlicher Verwahrung.

Ehrlich währt am Längsten

Über eine Geste der besonderen Art freuen konnte sich eine 67-Jährige Alheimerin. Diese hatte ihre Handtasche am Freitagabend nach ihren Erledigungen am Einkaufswagen eines Supermarktes in Bebra hängen lassen und vergessen. Ein aufmerksamer Mitarbeiter des Marktes nahm die nun herrenlose Tasche, in welcher sich ein hoher Geldbetrag befand, an sich und meldete sich bei der Polizeistation in Rotenburg, so dass sich die Eigentümerin ihre Tasche am nächsten Tag abholen konnte. Für die Alheimerin sicher eine schöne Überraschung zum Jahresende.

Betrunken und unter Drogeneinfluss auf Fahrrad

Eine Verkehrskontrolle wurde durch einen 34-jährigen Bebraner heraufbeschworen. Dieser fuhr am Sonntagmorgen kurz nach Mitternacht mit seinem unbeleuchteten Fahrrad auf einem Gehweg in Bebra. Noch dazu hatte der Radfahrer vor den Augen der aufmerksamen Streifenbesatzung ein Mobiltelefon am Ohr. Bei der folgenden Kontrolle stellten die Beamten eine Alkoholisierung von über 2,00 Promille fest. Auch stand der Radfahrer unter dem Einfluss von verschiedenen Drogen. Beim Radfahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf A4: Sprinter verliert Kontrolle und schleudert über Fahrspuren

In der Nacht zum Donnerstag ereignete sich ein schwerer Unfall auf der A4: Die Autobahn musste voll gesperrt werden.
Schwerer Unfall auf A4: Sprinter verliert Kontrolle und schleudert über Fahrspuren

Entscheidung gefallen: Orthopädie kommt ans Rotenburger HKZ

Die Planungen und Vorbereitungen für die Verlagerung der Orthopädie nach Rotenburg sind bereits im Gange.
Entscheidung gefallen: Orthopädie kommt ans Rotenburger HKZ

LKW verursacht Unfall

LKW verursacht auf A7 Unfall und flüchtet
LKW verursacht Unfall

Märchenhafte Burgen und Schlösser lassen in Nordhessen die Zugbrücken herunter

Wenn Märchen wahr werden: Am kommenden Sonntag können 29 Burgen und Schlösser in ganz Nordhessen besichtigt werden.
Märchenhafte Burgen und Schlösser lassen in Nordhessen die Zugbrücken herunter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.