Rotenburg: Kleinwagen und Lkw stießen auf B83 zusammen

+

Gestern kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B83 - ein Lkw und ein Kleinwagen stießen zusammen.

Rotenburg. Die Feuerwehr Rotenburg und der Rettungsdienst wurden gestern Nachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der B83  Ortsausgang Rotenburg in Richtung Lispenhausen alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleinwagen und einem Lkw. Da die Person des Kleinwagen beim Eintreffen der ersten Kräfte nicht mehr im Fahrzeug war und bereits vom Rettungsdienst versorgt wurde, musste dieFeuerwehr lediglich die Straße reinigen. Die schwer verletzte Fahrerin kam in das Rotenburger Krankenhaus, der Fahrer des LKW blieb augenscheinlich unverletzt. Während der Reinigungsarbeiten war die B83 komplett gesperrt, später wurde der Verkehr durch die Polizei halbseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Die Feuerwehr Rotenburg war mit 4 Fahrzeugen und 16 Personen im Einsatz.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Lage der CDU: „Opposition ist Mist“
Fulda

Lage der CDU: „Opposition ist Mist“

Markus Meysner, CDU-Kreisvorsitzender, spricht über die Lage seiner Partei.
Lage der CDU: „Opposition ist Mist“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.