Rotenburg soll City-Outlet werden

+

„Rotenburg an der Fulda soll City-Outlet werden“, verkündete Bürgermeister Christian Grunwald in der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstagabend.

Rotenburg. Es tut sich was in der Stadt Rotenburg. Denn es gibt gute Nachrichten in Sachen Stadtentwicklung: "Rotenburg an der Fulda soll City-Outlet werden", verkündete Bürgermeister Christian Grunwald  allen Anwesenden der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstagabend.

Seit einigen Monaten bereits sei er mit  einer Investorengruppe im Gespräch, die für mehr als 20 leerstehende Einzelhandelsflächen in Rotenburg Interesse zeigen. Es würde sich um eine Millionen-Investition handeln, die zur Schaffung neuer Arbeitsplätze und zu enormen Besucherzustrom führen  wird."Rotenburg ist mit seiner Fachwerktopografie ganz hervorragend für ein solches Outlet-Konzept geeignet", freut sich Grunwald. Seitens der Investoren würde mit Hochdruck vorgeplant und vorbereitet. Mit den Hauseigentümern seien bereits Gespräche geführt worden, die vorläufig grünes Licht gaben. Es sei ein mögliches Projekt, das sich im frühen Planungsstadium befindet.

Ein City-Outlet sei ein regelrechter Katalysator für die Entwicklung der Stadt und der gesamten Region – wie man am Beispiel von Bad Münstereifel sehen kann – sowohl in Sachen regionale Wertschöpfung wie auch im Tourismus. Alle Bürger, die Gewerbetreibenden vor Ort und die Hauseigentümer sollen von Beginn an mitgenommen werden, um Akzeptanz zu schaffen."Egal was kommt, meine Damen und Herren, wichtig ist, dass sich etwas bewegt. Und das kann zur derzeitigen Einzelhandelssituation natürlich  nur eine Verbesserung sein!", erklärt der Bürgermeister eindringlich. Diese Neuigkeit soll ein deutliches Signal sein, wie Rotenburgs Bürgermeister ausruft:  "In Rotenburg bewegt sich mächtig was – ein solider Haushalt und hoffentlich alsbald eine ausgesprochen erfolgreiche Stadtentwicklung!"

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Mord in Kirchheim: So lebt Horst B. in dem Wohnhaus

Wohnungsmieter Horst B. nach der Bluttat: Nicht nur die aktuelle Wohnsituation, auch die Gerüchte setzen ihm zu – jetzt will er die Wahrheit erzählen.
Nach Mord in Kirchheim: So lebt Horst B. in dem Wohnhaus

Brand im Puff: "Liebesdame" und Freier von Feuerwehr gerettet

Niederaula: Vermutlich ist ein technischer Defekt die Ursache für den Brand.
Brand im Puff: "Liebesdame" und Freier von Feuerwehr gerettet

Klingendes Symbol: Gastsänger für Beethovens neunte Symphonie gesucht

Die Hersfelder Kantorei führt am Pfingstsonntag Beethovens Neunte Symphonie auf. Gastsänger können sich noch für den internationalen Chor anmelden.
Klingendes Symbol: Gastsänger für Beethovens neunte Symphonie gesucht

Stefan Pruschwitz wird neuer Chef der Stadtentwicklung Bebra

Der ehemalige kaufmännische Leiter der Bad Hersfelder Festspiele, Stefan Pruschwitz, wird neuer Geschäftsführer der Stadtentwicklung Bebra. Pruschwitz löst Stefan Knoche …
Stefan Pruschwitz wird neuer Chef der Stadtentwicklung Bebra

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.