DGB ruft zum Protest gegen rechts auf

Hünfeld/Waldhessen. "Faschismus ist keine Meinung sondern ein Verbrechen", heißt es in einer Pressemitteilung des DGB Kreisverband Hersfel

Hünfeld/Waldhessen. "Faschismus ist keine Meinung sondern ein Verbrechen", heißt es in einer Pressemitteilung des DGB Kreisverband Hersfeld-Rotenburg. Deshalb lädt der DGB alle demokratischen Kräfte im Kreis Hersfeld Rotenburg ein, gemeinsam am Samstag, 10. November, ab 14 Uhr, vom Bahnhofvorplatz Bad Hersfeld in Richtung Hünfeld mitzufahren. So solle ein Zeichen gesetzt werden, dass Nazis weder hier noch anderswo willkommen seien.

Am 10. November wollen die "Jungen Nationaldemokraten", der Jugendorganisation der faschistischen NPD, gemeinsam mit "Freien Kameradschaften" und autonomen Nationalisten aus Hessen, Thüringen und Bayern einen sogenannten "Fackelzug der Freiheit" in Hünfeld durchführen.

Zu den Unterstützern des Aufrufs gehört auch der NPD Kreisverband Hersfeld-Rotenburg/ Werra-Meißner. Sie wollen an dem Tag für die "Freiheit" demonstrieren .Worin ihr Freiheitsbegriff besteht, haben wir in den letzten 20 Jahren häufig genug erleben müssen. Sie hetzen gegen Andersdenkende, gegen Migrantinnen gegen Linke und Gewerkschafterinnen. Doch als wäre dass nicht schon schlimm genug, ist es dabei nicht geblieben.

Seit einem Jahr ist öffentlich geworden, wie personell verstrickt die NPD in die Verbrechen des "Nationalistischen Untergrundes".

Wer den DGB-Protest unterstützen möchte erhält Information und kann sich anmelden unter klaus.schueller@dgb.de bzw. Telefon: 06621/9293-0, Fax: 06621/9293-33

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bunte Geschichts-Collage zu Wiedervereinigung und einem Ost-West-Roman

Geschichts-Collage: Die Gesamtschule Obersberg  präsentierte ihr Projekt "30 Jahre Mauerfall im Rahmen der Aktionen zu „Bad Hersfeld liest ein Buch“ - in diesem Jahr "In …
Bunte Geschichts-Collage zu Wiedervereinigung und einem Ost-West-Roman

A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Trümmerfeld auf der A4 zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld: Ein Golf prallte gegen einen Holzlaster und überschlug sich mehrfach.
A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

Nachdem der 23 Jahre alte Fahrer in den Graben gerutscht war, ergab ein Alkoholtest einen Promillewert von 1,98
Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

18-jähriger schleudert mit seinem Auto in eine Scheune bei Weiterode

Fahranfänger bei Unfall auf regennasser Straße verletzt
18-jähriger schleudert mit seinem Auto in eine Scheune bei Weiterode

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.