Säugling bei Auffahrunfall verletzt

Der Lastwagen verursachte eine Vollbremsung und Flüchtete anschließend.

Ein Lastwagen, der am Mittwochabend gegen 19.39 Uhr von der GLS Straße auf die Bundesstraße 324 einbog und dabei zwei von rechts kommenden Autos die Vorfahrt nahm, verursachte einen Auffahrunfall, bei dem zwei Frauen und ein Säugling verletzt wurden und mit dem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gefahren werden mussten. Über den genauen Unfallhergang liegen noch keine Informationen vor. Die Höhe des Sachschadens konnte ebenfalls noch nicht beziffert werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

K25 bei Holzheim: Autofahrerin nach Frontalcrash eingeklemmt

Feuerwehr befreite verletzte Fahrerin mit schwerem Gerät
K25 bei Holzheim: Autofahrerin nach Frontalcrash eingeklemmt

Ärztenachwuchs im Klinikum Bad Hersfeld begrüßt

18 Medizinstudenten beginnen ihr Praktisches Jahr.
Ärztenachwuchs im Klinikum Bad Hersfeld begrüßt

Tierabfälle und Fett auf der Autobahn verloren

Sattelzug verlor bei Vollbremsung einen Teil seiner unappetitlichen Ladung.
Tierabfälle und Fett auf der Autobahn verloren

Unterstützung für 1.000-jährige Linde

Gerüst der Dorflinde Schenklengsfeld wird saniert
Unterstützung für 1.000-jährige Linde

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.