Samstagmittag um 12.15 Uhr: Schwerer Unfall in Obergeis: Vier Verletzte, davon zwei Kinder!

Neuenstein-Obergeis. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagmittag gegen 12.15 Uhr auf der Bundesstraße 324 in der Ortslage von Obergeis.D

Neuenstein-Obergeis. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagmittag gegen 12.15 Uhr auf der Bundesstraße 324 in der Ortslage von Obergeis.

Der Fahrer eines Kia wollte aus Bad Hersfeld kommend in Obergeis nach links in die Kreuzeichenstraße abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Audi.

Die Fahrerin des mit drei Personen, davon zwei Kinder, besetzten Audis konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte mit der vorderen linken Fahrzeugecke in die Front des Kia.

Bei dem Unfall wurden alle vier unfallbeteiligten Personen mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße zeitweise voll gesperrt werden. (jk)

Meldung von TVnews-Hessen

Fotos und Video von TVnews-Hessen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Brüder-Grimm-Gesamtschule: drei Lehrer in den Ruhestand verabschiedet

Bebra. Schon seit Jahrzehnten treffen sich die Lehrer der Brüder-Grimm-Gesamtschule Bebra am Vorabend des Beginns der Sommerferien, um gemeinsam das
Brüder-Grimm-Gesamtschule: drei Lehrer in den Ruhestand verabschiedet

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

10 Jahre MediKids

Jubiläumsjahr der „MediKids“ geht mit einer Spende von 1000 Euro zu Ende
10 Jahre MediKids

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.