Sattelzug fährt auf Klein-Lkw

+

A5/Hattenbacher Dreieck. Ermittlungsverfahren gegen minderjährigen Fahrer und seinen Vater.

A5/Hattenbacher Dreieck. Ein 50-jähriger Potzdamer fuhr mit seinem, mit diversem Stückgut beladenen, 40 Tonner auf einen, nach seinen Angaben, unbeleuchteten, sehr langsam fahrenden oder stehenden Klein-Lkw auf der Lkw-Kriechspur der A 5, kurz vor der Raststätte Rimberg, in Richtung Hattenbach Dreieck. Beim Aufprall war der Sattelzug noch circa 70 km/h schnell.

Die Insassen des Kleinlasters, der 17-jähriger Fahrer aus Sieradz/Polen und sein 40-jähriger Vater als Beifahrer, wurden bei dem Aufprall eingeklemmt und schwer verletzt, da sie offensichtlich nicht angegurtet waren. Der 17-jährige war darüber hinaus nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ersthelfer konnten sie, noch vor Eintreffen der Rettungskräfte, aus dem Wrack befreien. Beide mussten zur stationären Aufnahme in die Kliniken Bad Hersfeld und Fulda gebracht werden. Der Sattelzugfahrer blieb unverletzt. Sein Lastzug war allerdings durch den Frontschaden nicht mehr fahrbereit. Die Ladung blieb unbeschädigt.

Durch Aufräumarbeiten war die Fahrbahn 90 Minuten voll gesperrt. Der Verkehr staute sich circa 3 bis 4 Kilometer zurück. Gesamtschaden: Circa 40.000 Euro.

Zur Untersuchung der Unfallursache wurde der polnische Klein-Lkw sichergestellt. Gegen den minderjährigen Fahrer und seinen Vater wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Fotos: TVnews-Hessen.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bebra: Anhängerplane gestohlen

Auf der Plane ist ein Hundekopf abgebildet
Bebra: Anhängerplane gestohlen

Friedewald: Turboplatzer bringt Sattelzug zum Brennen

A 4 Richtung Erfurt war anderthalb Stunden gesperrt
Friedewald: Turboplatzer bringt Sattelzug zum Brennen

Märchenhafter Weihnachtsmarkt in Rotenburg eröffnet

Bildergalerie: Rotenburger Weihnachtsmarkt begeistert mit schwebenden Sternenhimmel und weiteren Highlights.
Märchenhafter Weihnachtsmarkt in Rotenburg eröffnet

Polizei stoppt alkoholisierte Unfallfahrerin und sucht jetzt die Unfallstelle 

Thüringerin fährt betrunken vom Frankfurter Weihnachstmarkt heim und verusacht Unfälle... nur wo?
Polizei stoppt alkoholisierte Unfallfahrerin und sucht jetzt die Unfallstelle 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.