Weiterentwicklung bedeutet Wachstum

KA-Leser Volker Dau will noch mehr von den Schenklengsfelder Bürgermeisterkandidaten wissen und hat einen offenen Brief über Touristik und Infrastruktur verfasst.

Waldhessen. Offener Brief mit Fragen an die Schenklengsfelder Bürgermeisterkandidaten über Touristik und Infrastruktur: 

Auch wenn ich die Entwicklungen in Schenklengsfeld erst sieben Jahre begleite: Alle Bürgermeisterkandidaten sind doch wohl an der Weiterentwicklung = Wachstum von Schenklengsfeld interessiert! Ich frage die Bewerber: Was wollen Sie für die Infrastruktur von Schenklengsfeld tun? Was, um Touristen in den Ort zu locken?

Denken Sie zum Beispiel daran, die ehemaligen Hersfelder Kreisbahn von Schenklengsfeld nach Heimboldshausen zu fördern, um diese in touristische Konzepte zu integrieren, beispielsweise als Museumsbetrieb, Museumsschuppen mit Modellbahn-Schauanlage oder ähnliches? Erfolgreiche Nutzungsbeispiele finden sich bei der Dampfbahn Fränkische Schweiz DFS in Ebermannstadt und bei Stefan John mit seinem Museumsbetrieb mit Draisinen und Sonderzügen in Bad Nauheim. Kontakt zu den dortigen Betreibern kann ich den Bürgermeisterkandidaten vermitteln.

Teil zwei meiner Frage: Wollen Sie die vorgenannte Strecke für die Zukunft erhalten um diese als Anschlussbahn für neu angesiedeltes Gewerbe nutzen zu können? Da ist es wohl fünf nach zwölf aber trotzdem noch nicht zu spät um tragfähige Fördermaßnahmen zum Weiterbestand bereitzustellen.

Da die Mittel auch aus Bundestöpfen kommen müssen und die Bundestagwahl am gleichen Tag mit der Bürgermeisterwahl stattfindet, bitte ich die Fragen auch an die Bundestagskandidaten im Kreise weiterzureichen! Wünsche gutes Gelingen.

Glück Auf

Volker Dau

Rubriklistenbild: © archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kreis bietet Eltern-LAN an

Selbst erleben was Kinder spielen
Kreis bietet Eltern-LAN an

Festakt in Philippsthal: 90 Jahre Ausbildung bei K+S

Auszubildende sind die Zukunft: Bergbauunternehmen feiert Jubiläum
Festakt in Philippsthal: 90 Jahre Ausbildung bei K+S

Frontalcrash auf regennasser Fahrbahn bei Obergeis

Ein VW schleuderte in Rechtskurve in den Gegenverkehr der B324
Frontalcrash auf regennasser Fahrbahn bei Obergeis

Kreistag: Haushalt für 2019/2020 eingebracht

Weiter Investitionen in Schulen und Kreisstraßen vorgesehen
Kreistag: Haushalt für 2019/2020 eingebracht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.