Schlägerei in der Dudenstraße: Widerstand gegen Polizeibeamte

Das 13-Jährige Opfer fragte: „Was geht?“ Dafür erntete er zwei Platzwunden. Foto: Hollmig (nh)

Am Samstagmorgen, gegen 5 Uhr, kam es in der Dudenstraße in Bad Hersfeld zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen.

Bad Hersfeld. Am Samstagmorgen, gegen 5 Uhr, kam es in der Dudenstraße in Bad Hersfeld zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Dabei wurde eine Person mit Kopfverletzung ins Klinikum Bad Hersfeld eingeliefert.  Bei der Erstversorgung wurde die Besatzung des Rettungswagens massiv angegangen und behindert. Eine Streifenwagenbestatzung der Polizeistation Bad Hersfeld konnte den mutmaßlichen, 19-jährigen Hersfelder, Täter in der Menschenmenge ausmachen und festnehmen.

Bei der Festnahme schlug der Täter einem Polizeibeamten die Brille vom Gesicht und leistete Widerstand.  Daraufhin kam es zu tumultartigen Szenen. Um die Lage zu beruhigen wurden mehrere Streifenwagen aus dem Kreisgebiet zum Tatort zugeführt. Bei der Festnahme des Beschuldigten, wehrte sich dieser mit Tritten und Schlägen gegen die Beamten und drohte ihnen verbal. Dabei wurden zwei Beamte leicht verletzt. Der Beschuldigte stand unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen.  Gegen ihn wurde Strafanzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, Sachbeschädigung und Bedrohung erstattet. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt und zur Ausnüchterung ins Gewahrsam der Polizei  Bad Hersfeld gebracht. Anschließend wurde der Beschuldigte entlassen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

CDU: Gute Konzepte zur Stadtentwicklung sind gefragt

Schuldzuweisungen an Magistratsmitglieder seien nicht hinnehmbar.
CDU: Gute Konzepte zur Stadtentwicklung sind gefragt

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg auf einen Blick

Neue 48-Seiten-Broschüre hilft bei allen Fragen rund um die Kreisverwaltung.
Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg auf einen Blick

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.