Schlägerei mit Messereinsatz in der Bad Hersfelder Innenstadt

Nach einer Schlägerei zwischen drei jungen Männern kam es am frühen Samstagmorgen zu Festnahmen in der Bad Hersfelder Rittergasse.

Bad Hersfeld. Am frühen Samstagmorgen gegen 0.45 Uhr kam es in der Innenstadt von Bad Hersfeld, in der Rittergasse, zu einer Schlägerei zwischen drei jungen Männern aus Bad Hersfeld, in deren Verlauf auch ein Messer zum Einsatz kam.

Die drei Männer, die sich offenbar kennen, trafen auf der Straße aufeinander und es kam zu Streitigkeiten, die zu einer Schlägerei führten. Dabei war dann plötzlich auch ein Messer im Spiel. Zwei der Beteiligten wurden durch Schnitte leicht verletzt und ambulant behandelt. Alle drei wurden durch die eingesetzten Polizeibeamten der Polizeistation Bad Hersfeld vorläufig festgenommen und nach erfolgter Sachbehandlung wieder entlassen. Einer der beteiligten Männer leistete dann auch noch Widerstand bei seiner Festnahme, der durch die eingesetzten Polizeibeamten gebrochen werden musste. Die Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mehr Bilder vom Festzug

Der Höhepunkt am Lollsmontag.
Mehr Bilder vom Festzug

Bildergalerie: Lullusfeuer und Festumzug

Am heutigen Montag wurde das Lullusfeuer entzündet.
Bildergalerie: Lullusfeuer und Festumzug

Lullusfest: Polizei setzt Katwarn ein

Das Warn- und Informationssystem Katwarn soll für mehr Sicherheit auf dem Lullusfest sorgen.
Lullusfest: Polizei setzt Katwarn ein

Ehrlicher Finder und Kirmesschlägerei in Rotenburg

Ein Alheimer fand in der Kasseler Straße mehrere Geldscheine und Ausweisdokumente und Kreditkarten auf der Straße liegen. Im Rotenburger Festzelt kam es zu einer …
Ehrlicher Finder und Kirmesschlägerei in Rotenburg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.