LKW auf Schneeglatter B27 umgekippt

1 von 4
Sattelzug auf schneeglatter B27 umgekippt
2 von 4
Sattelzug auf schneeglatter B27 umgekippt
3 von 4
Sattelzug auf schneeglatter B27 umgekippt
4 von 4
Sattelzug auf schneeglatter B27 umgekippt

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem mit Stückgut beladenen Sattelzug kam es am Samstagmorgen gegen 01.15 Uhr auf der Bundesstraße 27 zwischen Bebra und Cornberg.

Bebra. Der Fahrer (44) des Sattelzuges befuhr die Bundesstraße 27 in Richtung Sontra. Seit ca. 18 Uhr hatte es im Kreisgebiet fast ununterbrochen geschneit. Bis kurz hinter Bebra war die Bundesstraße fast vollständig vom Schnee geräumt. In Richtung Cornberg schloss sich die Schneedecke jedoch immer mehr und im Bereich von Cornberg war auf der Fahrbahn eine geschlossene Schneedecke. Der Fahrer des Sattelzuges kam dadurch mit seinem 40 Tonner ins Schleudern, rutschte in einen Flutgraben, riss dabei mehrere Bäume um, drehte sich um 180 Grad und kippte mit dem gesamten Sattelzug auf die Fahrerseite.

Die zuerst an der Einsatzstelle eingetroffene Feuerwehr aus Cornberg befreite den Fahrer , der im Fahrerhaus eingeschlossen war, aus dem Fahrzeug und übergaben ihn dem Rettungsdienst. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus nach Bad Hersfeld. Die ebenfalls zur Unfallstelle alarmierten Feuerwehrkräfte aus Bebra öffneten den Tank des Sattelzuges und pumpten den Kraftstoff ab um ein Auslaufen in das Erdreich zu verhindern. Die Bundesstraße musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten in beiden Richtungen voll gesperrt werden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 100.000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kreistag: Haushalt für 2019/2020 eingebracht

Weiter Investitionen in Schulen und Kreisstraßen vorgesehen
Kreistag: Haushalt für 2019/2020 eingebracht

Schwerer Verkehrsunfall: 89-Jährige übersieht anderes Fahrzeug

Heute kam es zu einem schweren Unfall bei Bosserode. Eine 89-Jährige übersah ein anderes Fahrzeug.
Schwerer Verkehrsunfall: 89-Jährige übersieht anderes Fahrzeug

Lkw-Führerhaus auf A4 ausgebrannt

Bei Wildeck brannte am frühen Morgen das Führerhaus eine Lkw vollkommen aus. Der Fahrer konnte sich retten.
Lkw-Führerhaus auf A4 ausgebrannt

hr-Fernsehen sendet Wahl-Debatte live aus Bad Hersfeld

Sendereihe "#hrWAHL" zur Landtagswahl startet in der Schilde-Halle
hr-Fernsehen sendet Wahl-Debatte live aus Bad Hersfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.