Schulfest in Bebra am Samstag, 6. Mai

Da ist viel los beim Schulfest in Bebra.
+
Da ist viel los beim Schulfest in Bebra.

Spiel und Spaß für den Nachwuchs, buntes Programm und eine Tombola erwarten Besucher des Schulfestes.

Bebra. Am Samstag, 6. Mai, feiert die Brüder-Grimm-Schule in der Luisenstraße in Bebra ihr diesjähriges Schulfest mit Fahrradbasar von 12 bis 16 Uhr. Die Eröffnung findet um 12 Uhr in der Turnhalle statt. Wie jedes Jahr gibt es eine Fülle von Attraktionen: Auf dem Fahrradbasar kann jeder Interessierte sein Fahrrad verkaufen oder ein neues erwerben. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Auf dem großen Schulhof findet jeder ein Plätzchen, der einen Stand ab 12.30 Uhr für den Flohmarkt aufbauen möchte. Bei einem Musik-Event wird die beste Stimme der Brüder-Grimm-Schule gesucht. Auch von der Kreisverkehrswacht sind wieder viele Angebote dabei.

Auf dem Roller- und Fahrradparcours können etwa junge Verkehrsteilnehmer ihr Können erproben oder sie testen ihr Wissen beim Verkehrsquiz am PC. Bei der Tombola gibt es tolle Preise zu gewinnen, die ortsansässige Geschäftsleute, Unternehmen, Banken und Privatpersonen gespendet haben. Viele Stationen warten mit Spielen, Sport und kreativen Ideen auf Groß und Klein. Natürlich gibt es auch wieder ein internationales Buffet, Grillwürstchen und leckere Kuchen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Versuchter Mord in Vellmar: Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest
Kassel

Versuchter Mord in Vellmar: Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest

Ermittlungserfolg der „AG Ahne“: Drei Tatverdächtige nach versuchtem Mord in U-Haft
Versuchter Mord in Vellmar: Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
Fulda

Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht

Opfer eines Raubes im Bahnhof Fulda wurde gestern Vormittag (19.10.) gegen 11 Uhr eine 74-jährige Frau aus Seligenstadt.
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.