Landkreis investiert in Schulsanierungen

+
Landrat Dr. Michael Koch (zweiter von rechts) mit Schulleiterin Karina Schnaar (rechts) und Schülern der 3. Klasse.

Handwerker tüfteln derzeit fleißig an Schulen im Kreis, um diese zu sanieren. Dafür stellt der Landkreis Gelder zur Verfügung.

Bad Hersfeld. 700 Liter weiße Farbe lassen die Ernst-von-Harnack-Schule in Bad Hersfeld seit kurzem in neuem Licht erscheinen. Der alte Anstrich war teilweise abgeblättert und rissig, ein Neuanstrich zum Schutz des Mauerwerks nötig. In diesem Zuge werden auch gleich die Dachrinnen erneuert. „Wenn das Gerüst einmal steht, ist es doch sinnvoll, die teilweise defekten Rinnen und Fallrohre auszutauschen", findet Landrat Dr. Michael Koch, der sich als zuständiger Schuldezernent zusammen mit Schülern der 3. Klasse dieser Tage den Fortschritt der Maler- und Sanierungsarbeiten anschaute. Die Kosten für Gerüst,- Maler- und Klempnerarbeiten belaufen sich auf etwa 48.000 Euro. Gelder, die der Landkreis Hersfeld-Rotenburg zusätzlich für Schulsanierungen zur Verfügung stellt.

„Mit ein bisschen frischer Farbe ist es meist nicht getan an unseren Schulen“, erläutert Landrat Dr. Koch die Zusatz-Investitionen in die Schulen des Kreises. Für sogenannte „außer- und überplanmäßigen Ausgaben“ sind derzeit Aufträge in Gesamthöhe von 594.000 Euro erteilt worden, die Handwerkerfirmen haben ihre Arbeiten an den Schulen auch schon aufgenommen.

Im Haushalt 2017/2018 stehen insgesamt rund 24,7 Millionen Euro für Schulen zur Verfügung, so dass weiterhin Sanierungsarbeiten an den Liegenschaften vorgenommen werden können, die dazu beitragen, die Schulen im Landkreis sowohl baulich, als auch elektro- und IT-technisch instand zu halten.

Auch in den kommenden Jahren wird der Schwerpunkt auf Schulsanierungen liegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brand des Kreisanzeiger-Gebäudes gelöscht

Alle Mitarbeiter blieben unverletzt und der Brand wurde erfolgreich bekämpft.
Brand des Kreisanzeiger-Gebäudes gelöscht

Das Dach des KREISANZEIGERS steht in Flammen

Kurz nach 17 Uhr heute wurde die Feuerwehr alarmiert, weil das Dach des Verlagsgebäudes des KREISANZEIGERS in Flammen stand.
Das Dach des KREISANZEIGERS steht in Flammen

Festspiele: Strandkorb-Geplauder mit Markus Fetter

Markus Fetter übernimmt in der Wiederaufführung von "Titanic" die Rolle des Funkers Harold Bride.
Festspiele: Strandkorb-Geplauder mit Markus Fetter

Paddy rockt Bebra: Kostenloses Konzert am Mittwoch, 18. Juli

Paddy Schmidt tritt am 18. Juli im Rahmen der Sommerreihe „Mittwochs in Bebra“ auf
Paddy rockt Bebra: Kostenloses Konzert am Mittwoch, 18. Juli

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.