Panik im Bahnhof Bad Hersfeld: Gewaltbekannter Deutscher schießt auf Somalier

Ein Schuss im Bahnhof Bad Hersfeld löste Panik unter den Reisenden aus. Die flüchteten aus Angst teilweise sogar über die Gleise. Der Täter wurde vorläufig festgenommen.

Bad Hersfeld - Wie die Polizei am Sonntag, 6. Oktober 2019 mitteilt, geschah die Tat zwei Tage zuvor.

Am Freitagabend, 4. Oktober 2019, hat ein 28-Jähriger, aus nächster Nähe, mit einer Gasdruckwaffe auf einen 18-Jährigen geschossen.

Der Vorfall ereignete sich gegen 19.15 Uhr auf Gleis 2. Das Opfer sowie die anwesenden Reisenden flüchteten aufgrund des Knalls zum Teil über die Gleise vom Tatort.

Zwei Beamte der Polizeiinspektion Bad Hersfeld, die sich in ziviler Bekleidung am Bahnsteig aufhielten, konnten den Täter vorläufig festnehmen.

Der Deutsche ist polizeibekannt als Gewalttäter und Drogenkonsument. Das Opfer ist ein somalischer Staatsangehöriger, der bei dem Angriff glücklicherweise nicht verletzt wurde.

Zu den Hintergründen der Tat ist derzeit nichts bekannt, so die Polizei. Ein versuchtes Tötungsdelikt wird seitens der Ermittler zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen. Der Täter soll bei der Tat unter Drogeneinfluss gestanden haben.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel führt nun die weiteren Ermittlungen gegen den Angreifer wegen Bedrohung und versuchter gefährlicher Körperverletzung.

Rubriklistenbild: © Bundespolizei

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fetzige Einlagen und volle Ränge bei Sport & Show in Rotenburg

Fetzige Einlagen und volle Ränge bei Sport & Show in Rotenburg

Frau im Bahnhof Bebra sexuell belästigt

Der Täter konnte schnell gefasst werden.
Frau im Bahnhof Bebra sexuell belästigt

PKW-Fahrer aus Hohenroda kracht betrunken in Gegenverkehr und verletzt junge Frau

Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung hat die Polizei gegen einen PKW-Fahrer aus Hohenroda eingeleitet. Er krachte  betrunken und unkontrolliert in den …
PKW-Fahrer aus Hohenroda kracht betrunken in Gegenverkehr und verletzt junge Frau

Verkehrsunfallflucht in Bad Hersfeld: Polizei ermittelt Tatverdächtigen und sucht weitere Zeugen

Noch während der Unfallaufnahme konnte ein Tatverdächtiger ohne Führerschein, der seinen Pkw links neben der Geschädigte parkte, ermittelt werden. Am Pkw des Mannes …
Verkehrsunfallflucht in Bad Hersfeld: Polizei ermittelt Tatverdächtigen und sucht weitere Zeugen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.