Schwergewicht im Zentrum

Handball. Die Tormaschinerie der Bundesliga-Handballer der MT Melsungen luft auf vollen Touren (drittbester Angriff der Liga), aber in der Defen

Handball. Die Tormaschinerie der Bundesliga-Handballer der MT Melsungen luft auf vollen Touren (drittbester Angriff der Liga), aber in der Defensive luft es so gar nicht.

Mit 659 kassierten Treffern nach 19 Spieltagen weist der Tabellenelfte die schlechteste Gegentor-Bilanz aller 18 Erstligisten auf. Das soll sich sptestens in der kommenden Saison ndern, wenn Abwehrspezialist Pawel Orzlowski kommt. Der 35-jhrige Pole hat fr die nchsten beiden Jahre bei den Nordhessen unterschrieben.

Aktuell gehrt der 57-fache Nationalspieler dem EM-Aufgebot von Polens Auswahltrainer Bogdan Wenta an. Orzlowski ist 124 Kilogramm schwer und 1,97 Meter gro. Er steht bis zum Ende der Saison beim polnischen Erstligisten Zagłębie Lubin unter Vertrag.

Gehen wird dafr nach nur einem halben Jahr bei der MT Anders Jacobson. Mit ihm schloss die MT einen sofort wirksamen Aufhebungsvertrag. Der Schwede kehrt in sein Heimatland zurck und wird dort mit dem Zweitligisten IFK Ystad in Verbindung gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Top in Sachen Service - Auszeichnungen für Grillfürst Bad Hersfeld

Der Grillfachhandel der Region wurde mehrfach für seinen tollen Kundenservice ausgezeichnet.
Top in Sachen Service - Auszeichnungen für Grillfürst Bad Hersfeld

Zoff um Straßenbeiträge in Heringen

Die Stadt verschickt offenbar fehlerhafte Zahlungsbescheide an die Bürger.
Zoff um Straßenbeiträge in Heringen

Bauwagen für Bebraner Ranger

Neue Anlaufstelle für die Ranger am Breitenbacher See
Bauwagen für Bebraner Ranger

Festspiel-Premiere von Funny Girl begeistert mit grandioser Hauptdarstellerin in Bad Hersfeld

Mit Funny Girl stand nun die dritte Premiere der aktuellen Festspielsaison an - und das Musical begeisterte das Publikum vor allem mit Hauptdarstellerin Katharine …
Festspiel-Premiere von Funny Girl begeistert mit grandioser Hauptdarstellerin in Bad Hersfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.