Selbst schuld: Radfahrerin verursacht Unfall

+

Alheim-Heinebach. Ein Alheimer Pkw-Fahrer erfasste an einer Fußgängerampel eine 17 jährige Radfahrerin.

Alheim-Heinebach. Am 24. Februar gegen 19.35 Uhr befuhr ein 54 jähriger Alheimer Pkw-Fahrer  die Nürnberger Straße aus Richtung Rotenburg kommend in Richtung Morschen. In Höhe der dortigen Fußgängerampel überquerte eine 17 jährige Radfahrerin  aus Morschen von rechts kommend, die für sie "Rot" anzeigende Fußgängerampel. Hierbei wurde sie von dem 54-jährigen Pkw-Fahrer erfasst und zu Boden geschleudert. Die 17-Jährige wurde leichtverletzt mittels RTW ins KKH Rotenburg verbracht. Gesamtschaden ca. 430,-- Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Große Herbstausstellung bei Tann & Zindel in Ronshausen

Große Herbstausstellung bei Tann & Zindel in Ronshausen

Über 200 Hunde plantschten bei Heringen im Wasser

Über 200 Hunde nutzten das traumhafte Wetter im Naturbad bei Heringen
Über 200 Hunde plantschten bei Heringen im Wasser

10x2 Karten für den Circus Krone gewinnen

Für die Vorstellung am 19. September verlost der Kreisanzeiger exklusiv Freikarten.
10x2 Karten für den Circus Krone gewinnen

Feier eskalierte in Kleingartenanlage Heidenau - Verletzter wurde beklaut

Eine Feier in der Kleingartenanlage Heidenau eskalierte, neben einer Körperverletzung kam es zum Diebstahl
Feier eskalierte in Kleingartenanlage Heidenau - Verletzter wurde beklaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.