Selbstentzündung bei Starkregen? Feuer in Ludwigsau

+
Feuerwehreinsatz in der Nacht.

In der Nacht brannte ein Holz- und Reisighaufen auf einer Wiese. Menschen waren nicht in Gefahr.

Ludwigsau - Am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr wurden die Feuerwehren aus Ludwigsau, Tann, Rohrbach und Biedebach zu einer Rauchentwicklung in einem Gebäude in Rohrbach alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellten die Blauröcke fest, dass sich kein Gebäude in unmittelbarer Nähe befand, sondern lediglich ein Holz- und Reisighaufen, der vom Eigentümer einer Wiese im Frühling verbrannt werden sollte, bei Regen aus unerklärlichen Gründen „selbst“ entzündet hatte. Der Holzhaufen wurde von den Einsatzkräften auseinandergezogen und abgelöscht. Personen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Probenauftakt der 69. Festspiel-Saison

Die Proben zu Kafkas "Prozess" haben heute begonnen.
Probenauftakt der 69. Festspiel-Saison

Unwetterwarnung: Schwere Regenfälle und Gewitter

Tief Axel bringt heute ab dem Nachmittag reichlich Regen nach Nordhessen.
Unwetterwarnung: Schwere Regenfälle und Gewitter

Noch mehr Megastars: Madcon kommen zum Hessentag nach Bad Hersfeld

Am 7. Juni: Madcon als Special Guests beim Konzert der Black Eyed Peas
Noch mehr Megastars: Madcon kommen zum Hessentag nach Bad Hersfeld

Schwerer Motorradunfall in Oberaula

Eine Motorradfahrerin durchbrach beim Abbiegen einen Gartenzaun. 
Schwerer Motorradunfall in Oberaula

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.