Seminar zu Geocaching in Ronshausen

Die Schatzsuche per GPS wurde von den Teilnehmern auch in der Praxis geuebt. Fotos: nh
+
Die Schatzsuche per GPS wurde von den Teilnehmern auch in der Praxis geuebt. Fotos: nh

Ronshausen. Der Sportkreis Hersfeld-Rotenburg bot zusammen mit dem Verkehrsamt Ronshausen ein Seminar über Geocaching an. Landesjugendwart Kristian W

Ronshausen. Der Sportkreis Hersfeld-Rotenburg bot zusammen mit dem Verkehrsamt Ronshausen ein Seminar über Geocaching an. Landesjugendwart Kristian Werelius informierte als kompetenter Referent über diese moderne Form der Schnitzeljagd, die sich zunehmender Beliebtheit erfreut.

Zuvor hieß Bürgermeister Markus Becker die 20 Kursteilnehmer im "Haus des Gastes" in Ronshausen willkommen. Danach begann die Theorie: Es wurde über die Geschichte des Geocaching referiert bzw. über die Anfänge, die viele noch aus der Kindheit  kennen, als Steine auf die Wege gelegt oder schmale Bänder an die Zweige geheftet wurden, um den "Schatz" zu finden. Heute geht es über die Satelliten  im Weltraum, die dem GPS-Gerät den richtigen Weg zeigen – vorausgesetzt, es werden die richtigen Koordinaten eingegeben.

Anschließend wurde die Handhabung der GPS-Geräte ausführlich geübt und dann in kleinen Gruppen auf dem Erlebnispfad Steinbachtal in die Praxis umgesetzt. Obwohl die Gruppen bei diesem Seminarteil  von Regen und Gewitter im Wald überrascht wurden, war die Stimmung gut.

Keine Gruppe hatte sich verlaufen und alle fanden mit ihren GPS-Geräten zum Startpunkt zurück. Für die teilnehmenden Übungsleiter und Jugendleiter im Sportverein wurde dieses Seminar vom Landessportbund Hessen zur Verlängerung der Lizenz anerkannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zwei Haftbefehle: Eine Festnahme nach Verkehrsunfall
Fulda

Zwei Haftbefehle: Eine Festnahme nach Verkehrsunfall

Ein Leichtverletzter, mindestens 5.000 Euro Sachschaden und eine Festnahme lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der A 7 bei Fulda.
Zwei Haftbefehle: Eine Festnahme nach Verkehrsunfall
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.