Senior missachtet Vorfahrt: Beifahrerin wird schwer verletzt

Bei einem Vorfahrt-Unfall bei Bauhaus am Samstag wurde eine Person verletzt.

Nentershausen - Am Samstag um 17.05 Uhr befuhr ein 78-jähriger Pkw-Fahrer aus Eisenach die Kreisstraße 55 von Bebra-Solz in Richtung Nentershausen-Bauhaus. An der Einmündung zur Landesstraße 3250 übersah er den vorfahrtsberechtigten 21-jährigen Pkw-Fahrer aus Nentershausen, der die Landesstraße von Nentershausen-Bauhaus in Richtung Bebra-Iba befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurde die 76-jährige Beifahrerin des Eisenachers verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus Eisenach verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von 3.800 Euro.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Friedewald: Autorenresidenzen im ländlichen Raum

Die Gemeinde Friedewald ist in diesem Jahr eine von drei hessischen Kommunen, die für zwei Monate vom Hessischen Literaturrat eine Autorenresidenz erhält.
Friedewald: Autorenresidenzen im ländlichen Raum

Andreas Börner soll neuer CDU-Chef werden

Timo Lübeck tritt nicht erneut an.
Andreas Börner soll neuer CDU-Chef werden

Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen kam es am Montag, 17. Februar 2020, um 7.15 Uhr, am Ortsausgang von Lispenhausen.
Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Crash auf der Umgehungsstraße zwischen Bebra und Lispenhausen

Am frühen Montagmorgen kollidierten zwei Pkw - der Berufsverkehr war beeinträchtigt.
Crash auf der Umgehungsstraße zwischen Bebra und Lispenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.