Am 1. September am Pier1: Tolle Preise bei „Enten rennen für einen guten Zweck“

Bad Hersfeld. Im Rahmen des Kindertages veranstalten der CVJM und der Lions Club in Bad Hersfeld am Samstag, 1. September, an der Fulda am Pier 1 (Boo

Bad Hersfeld. Im Rahmen des Kindertages veranstalten der CVJM und der Lions Club in Bad Hersfeld am Samstag, 1. September, an der Fulda am Pier 1 (Bootshaus) mittlerweile zum vierten Mal ihr "Enten rennen für einen guten Zweck".

Ab 15.30 Uhr gehen maximal 1.100 unsinkbare Plastikenten an den Start... um Not leidende Menschen zu unterstützen.

Falko Radewald vom Lions Club: "Eine tolle Sache: Spaß haben und gleichzeitig einem guten Zweck dienen."

Der Entenverkauf began am Samstag, 18. August, in vielen Geschäften in der Bad Hersfelder Innenstadt, Geschäfte, die mit dem "Entenrennen-Plakat" gekennzeichnet sind.

Fast schon traditionell gibt es für die Inhaber der schnellsten Enten extrem hochwertige Preise: Der 1. Preis ist diesmal ein Zypern-Urlaub für zwei Personen im Wert von fast 1.500 Euro. Daneben gibt es weitere wertvolle Gegenstände oder Gutscheine im Wert von 10 bis 250 Euro.

Der Reinerlös aus dem "Verkauf" der Enten geht in diesem Jahr zur Hälfte an die Aktion "Caravana Medica des CVJM Peru". Wolfgang Lißner vom CVJM Bad Hersfeld: "Damit soll in Peru ein mobiler Gesundheitsdienst ausgebaut werden."

Falko Radewald: "Mit der anderen Hälfte soll alleinstehenden, minderjährigen Flüchtlingen, die hier in Bad Hersfeld wohnen, die Integration erleichtert werden."

Die Veranstalter hoffen wieder auf zahlreiche "Entenbesitzer" vor Ort, die das Rennen beobachten und dann – gegebenenfalls auch ihre Preise in Empfang nehmen. Radewald: "Wer nicht vor Ort sein kann, findet die Gewinnnummern auf den Internetseiten www.lionsclub-hef.de und www.cvjmhersfeld.de."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Trümmerfeld auf der A4 zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld: Ein Golf prallte gegen einen Holzlaster und überschlug sich mehrfach.
A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

Nachdem der 23 Jahre alte Fahrer in den Graben gerutscht war, ergab ein Alkoholtest einen Promillewert von 1,98
Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

18-jähriger schleudert mit seinem Auto in eine Scheune bei Weiterode

Fahranfänger bei Unfall auf regennasser Straße verletzt
18-jähriger schleudert mit seinem Auto in eine Scheune bei Weiterode

Jetzt bewerben und Prinzessin Lullusfee werden

Wer bekommt die Krone? Waldhessen sucht die neue Lullusfee.
Jetzt bewerben und Prinzessin Lullusfee werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.