Shiregreen zu Gast in Hünfeld: Songs über sechs Monde im Westen der USA

Hünfeld. Am Mittwoch, 14. November um 19 Uhr steht Shiregreen zum zweiten Mal auf der Bühne des Stadtcafé am Rathaus in Hünfeld. Er singt seine ei

Hünfeld.Am Mittwoch, 14. November um 19 Uhr steht Shiregreen zum zweiten Mal auf der Bühne des Stadtcafé am Rathaus in Hünfeld. Er singt seine eigenen Songs mit unverwechselbarer Stimme und Akustikgitarre, ganz im Stile der Songwriter der siebziger Jahre wie Leonard Cohen, Kris Kristofferson oder Gordon Lightfoot.

Shiregreen alias Klaus Adamaschek lebt in Rotenburg. Seine englischsprachigen Lieder stammen aus eigener Feder, gefüllt mit Lebenserfahrung und Emotionen. Im Jahr 2011 ist Shiregreen mit seiner Frau Angelika in einem alten Wohnmobil sechs Monate durch den Westen der USA getourt. Dabei sind die Songs für sein aktuelles Album TRAILS entstanden, mit dem Shiregreen zurzeit gemeinsam mit seiner Band auch auf großen Bühnen Erfolge feiert.

Aber nicht nur die Fangemeinde, sondern auch die Fachpresse ist vom neuen Album TRAILS begeistert. So schreibt die FAZ: "Shiregreen steht den besten unter den Singer und Songwritern des amerikanischen Westens in fast nichts nach". Und Ulf Bellmann von Eldoradio sagt: "Trails ist großartig gelungen. Das Album wird zu einer Traumreise."

Das Shiregreen-Solo-Konzert "TRAILS unplugged" erzählt von diesen sechs Monden im Westen der USA und lädt zum Reisen und Träumen ein. In der  Kerzenscheinatmosphäre des Stadtcafés präsentiert Shiregreen, ausgestattet nur mit Gitarre und Harp, aber auch einige der schönsten Songs aus seinen bisherigen fünf Alben und auch einige ganz neue Stücke.

Das Unternehmerpaar Daniela und Stefan Baitinger vom Hünfelder Stadtcafe freut sich riesig auf das anstehende Konzert: "Als wir das erste Mal eine Platte von Shiregreen bei uns im Stadtcafé aufgelegt hatten, konnten wir kaum glauben, dass dieser Künstler hier aus unserer Region kommt. Hätte uns jemand gesagt, dass war ein Weggefährte Leonard Cohens, hätten wir das sofort geglaubt."

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, Einlass ist um 18 Uhr. Platzkarten sind direkt im Stadtcafé oder im Hünfelder Bücherladen in Form eines Getränkegutscheines über 5 Euro erhältlich. Der Eintritt ist frei. Die Gage des Künstlers wird mit einem Hut eingesammelt, in den jeder gibt, was ihm der Abend wert war. Weitere Informationen unter www.rhoentapas.de und www.shiregreen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auffahrunfall auf der A5

Am heutigen Samstag kam es zu einem Auffahrunfall auf der A5 bei Bad Hersfeld.
Auffahrunfall auf der A5

Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

In der Nacht zum heutigen Sonntag wurde ein Audi in Bad Hersfeld zerkratzt.
Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

Ein Abend für Poesie und Musik

Eine Hommage an die jüdische Dichterin Rose Ausländer gestaltete Sabine Kampmann in Wort und Ton am Samstagabend in der Bad Hersfelder Martinskirche.
Ein Abend für Poesie und Musik

Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Zahlreiche Besucher nahmen an der ersten Bad Hersfelder Museums- und Erlebnisnacht teil und erlebten ihre Stadt aus einem neuen Blickwinkel.
Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.