„Sie waren unsere Nachbarn“ Ausstellung endet

Miriam Simon-Gitter vor der Ausstellungstafel, die ihrer deutsch-jüdischen Hersfelder Familie gewidmet ist.

Organisatoren zufrieden mit großer Resonanz.

Bad Hersfeld. Die in der Wandelhalle im Kurpark gezeigte Ausstellung „Sie waren unsere Nachbarn – Hersfelds jüdische Familien“ findet am Sonntag, den 2. Dezember, 14 Uhr, mit einer Finissage ihren Abschluss. Der Ausstellungsmacher Dr. Heinrich Nuhn wird zu diesem Termin eine Bilanz ziehen und zur Beantwortung von Fragen und für Anregungen zum weiteren Umgang mit der Thematik zur Verfügung stehen. Die seit dem 26. Oktober laufende Dokumentation hat eine Besucherresonanz gefunden, welche die Erwartungen der Verantwortlichen weit übertrifft.

„Unglaublich gut“, lautet der Kommentar von Miriam Simon-Gitter, der Enkelin von Gustav Simon aus der Weinstraße 17, der 1916 als Frontsoldat im Ersten Weltkrieg sein Leben verlor, ausgezeichnet mit dem Eisernen Kreuz für seine Tapferkeit. Besonders erfreut zeigen sich die Veranstalter über die große Zahl von Schulklassen, die den Weg in die Wandelhalle gefunden haben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen kam es am Montag, 17. Februar 2020, um 7.15 Uhr, am Ortsausgang von Lispenhausen.
Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Crash auf der Umgehungsstraße zwischen Bebra und Lispenhausen

Am frühen Montagmorgen kollidierten zwei Pkw - der Berufsverkehr war beeinträchtigt.
Crash auf der Umgehungsstraße zwischen Bebra und Lispenhausen

53-jährige Hersfelderin kehrte mit ihrem Fahrzeug wohlbehalten an der Wohnadresse zurück

Bad Hersfeld - Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer vermissten Frau aus Bad Hersfeld kann laut Polizei eingestellt werden. Die Frau kehrte mit ihrem Fahrzeug …
53-jährige Hersfelderin kehrte mit ihrem Fahrzeug wohlbehalten an der Wohnadresse zurück

Bad Hersfeld: 12.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Freitagmittag, 14. Februar, war der Fahrer eines Sprinters auf der Wippershainer Straße unterwegs. Als er in die Leinweberstraße abbiegen wollte, übersah er einen …
Bad Hersfeld: 12.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.