Sieger prämiert: Luftballonwettfliegen zum Lullusfest 2018

Lina Rüya (M.) auf dem Arm ihrer Mutter, Josefine Ehrhard (l.) und Vincent waren die Gewinner - und bekamen Ihre Preise von Julia Scholz und Bürgermeister Thomas Fehling. Foto: nh

Die Gewinner des Luftballonwettfliegens zum Lullusfest 2018 stehen fest und wurden ausgezeichnet

Bad Hersfeld.Insgesamt haben sich 123 Kinder am Ballonwett-­fliegen beteiligt. Es wurden 16 Ballons aufgefunden und ­deren Fundbestätigung zu­rückgesandt.

Den weitesten Weg legte der Ballon der zweijährigen Lina Rüya Ulusoy aus Bad Hersfeld zurück. Er wurde bei Ronsberg im Ostallgäu (Bayern) gefunden. Das entspricht einer Entfernung von rund 334,97 km Luftlinie!

Nach Langensteinbach in Mittelfranken (Bayern), rund 208,2 km weit, flog der Ballon der neun Jahre alten Josefine Ehrhard aus Ludwigsau.

Der Ballon des fünfjährigen Vincent flog rund 200 km weit und wurde in Flein bei Heilbronn (Baden-Württemberg) gefunden.

Die drei Gewinner wurden in den Rathaus-Sitzungssaal eingeladen, um ihre Preise von Bürgermeister Fehling und der Projektleiterin des Lullusfestes, Julia Scholz, entgegenzunehmen.

Lina Rüya Ulusoy erhielt ein Hersfeld-Gutschein im Wert von fünfzig Euro. Josefine Ehrhard freute sich über einen Hersfeld-Gutschein im Wert von vierzig Euro. Vincent Maar gewann einen dreißig Euro Gutschein. Herzlichen Glückwunsch!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auffahrunfall auf der A5

Am heutigen Samstag kam es zu einem Auffahrunfall auf der A5 bei Bad Hersfeld.
Auffahrunfall auf der A5

Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

In der Nacht zum heutigen Sonntag wurde ein Audi in Bad Hersfeld zerkratzt.
Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

Ein Abend für Poesie und Musik

Eine Hommage an die jüdische Dichterin Rose Ausländer gestaltete Sabine Kampmann in Wort und Ton am Samstagabend in der Bad Hersfelder Martinskirche.
Ein Abend für Poesie und Musik

Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Zahlreiche Besucher nahmen an der ersten Bad Hersfelder Museums- und Erlebnisnacht teil und erlebten ihre Stadt aus einem neuen Blickwinkel.
Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.