Da sind wirklich alle Feuer und Flamme

Europaweite Studie: Feuerwehr erneut Vertrauens-SiegerWaldhessen. In Europas grter Verbraucherstudie haben die Feuerwehrleute ihre Ausnah

Europaweite Studie: Feuerwehr erneut Vertrauens-Sieger

Waldhessen. In Europas grter Verbraucherstudie haben die Feuerwehrleute ihre Ausnahmestellung als vertrauenswrdigster Berufsstand ihres Landes verteidigt. 93 Prozent der Deutschen haben den Feuerwehrleuten in einer reprsentativen Umfrage fr das Magazin Readers Digest ihr Vertrauen ausgesprochen. Whrend es in den Vorjahren auf den weiteren Pltzen in der regelmig erhobenen Rangliste der vertrauenswrdigsten Berufe immer wieder zu Vernderungen kam, haben sich Deutschlands Feuerwehrleute an der Spitze fest etabliert.

Deutschlands Feuerwehr bleibt Spitze

Seit nunmehr sieben Jahren stellen die Feuerwehrleute Deutschlands vertrauenswrdigsten Berufsstand, so die aktuelle Studie European Trusted Brands 2009, die das Magazin Readers Digest jetzt vorgelegt hat. In nahezu allen untersuchten 16 Lndern stehen die Feuerwehrleute an der Spitze oder haben es zumindest unter die ersten Drei geschafft.Dicht auf die Feuerwehrleute folgen in Deutschland die Piloten mit einem Vertrauenswert von 91 Prozent. Die Krankenschwestern kamen mit 90 Prozent auf Platz drei. Ihnen folgen Apotheker (86 Prozent) und rzte (84 Prozent).Politiker auf dem letzen Rang

Auf den beiden letzten Pltzen der Vertrauens-Rangliste landeten erwartungsgem Autoverkufer und Politiker. Lediglich 7 Prozent der Deutschen setzen in Politiker ein sehr hohes bzw. ziemlich hohes Vertrauen. Auch europaweit tragen Politiker mit 7 Prozent die rote Laterne. Damit hat sich der Vertrauenswert der Politiker innerhalb weniger Jahre nahezu halbiert. 2003 brachten noch 12 Prozent der Deutschen ihren Volksvertretern ein hohes Vertrauen entgegen.Eine weitere Erkenntnis der europaweit durchgefhrten Studie: In Osteuropa bringen die Menschen den Vertretern des Rechtswesens und des Staats deutlich weniger Vertrauen entgegen als in Westeuropa. In Rumnien beispielsweise genieen Taxifahrer mit einem Vertrauenswert von 35 Prozent greres Vertrauen als Anwlte (26 Prozent) und Richter (23 Prozent). In Russland kommt die Polizei gerade einmal auf einen Vertrauenswert von 23 Prozent, deutlich abgeschlagen hinter Meteorologen (31 Prozent), Fuballspielern (55 Prozent) und Taxifahrern (56 Prozent).

ber die StudieZum neunten Mal hat das Magazin Readers Digest in 16 europischen Lndern ermittelt, welche Berufe, Institutionen und Marken in den Augen der Verbraucher besonders vertrauenswrdig sind. Mehr als 23.000 Leser beteiligten sich von September bis Oktober vergangenen Jahres an der Umfrage der meistgelesenen Zeitschrift der Welt, davon ber 7.000 allein in Deutschland. Die gewichtete Datenbasis der reprsentativen Studie umfasst 23.287 Befragte in Europa, davon 7.037 in Deutschland. Damit ist die jhrlich durchgefhrte Studie Readers Digest European Trusted Brands 2009 die aktuell grte europaweite Verbraucheruntersuchung. Ihre Ergebnisse finden weit ber Fachkreise hinaus Beachtung.

Ausgezeichnete Arbeit auch in Bad Hersfeld

Jngst teilte das aktuelle Fachmagazin fr die Feuerwehren in Hessen FLORIAN-Hessen der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld mit, dass sie als Feuerwehr des Monats Mai ausgewhlt wurde. Staatssekretr Boris Rhein wird die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld Anfang Mai besuchen, um die Urkunde in der Feuerwache Bad Hersfeld, zu berreichen, freut sich Christian Sasse, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld.Als Feuerwehr des Monats werden seit August 2007 vom Hessischen Innenministerium Freiwillige Feuerwehren ausgezeichnet, die gute, interessante oder erfolgreiche Ideen in die Tat umgesetzt haben. Diese Ideen sollen nicht verborgen bleiben, sondern anderen Feuerwehren als gutes Beispiel dienen. Das Projekt wird deshalb im FLORIAN Hessen und auf der Internetseite des Hessischen Innenministeriums vorgestellt. Zudem erhlt die Freiwillige Feuerwehr noch eine Anerkennungsprmie.

Immer in Form bleiben

Am Montag fhrte die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld erneut eine ihrer wichtigen bungen durch. Das Thema: Technische Hilfe bei einem Verkehrsunfall. Dazu lesen sie bald mehr in einer unserer nchsten Ausgaben. (nkr)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Oberaula: Bürgermeister Klaus Wagner im KA-Interview

Der Rathauschef der Gemeinde zieht Bilanz - welche Highlight es in diesem Jahr gab und was in 2020 ansteht, verrät er im KA-Gespräch.
Oberaula: Bürgermeister Klaus Wagner im KA-Interview

15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 15. Dezember
15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

Mit Fördergeldern werden in sämtlichen Ortsteilen Vorplätze mit WLAN-Technik ausgestattet.
Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinner für Samstag, 14. Dezember
14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.