Sommer, Sonne, Feierabendmarkt in Friedewald

Gute Stimmung: Zahlreiche Besucher kamen zum Feierabendmarkt nach Friedewald.

Friedewald. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich wieder viele Besucher auf dem Dorfplatz in Friedewald, ließen sich treiben und genossen die gemütliche Atmosphäre. „Treffen und Verweilen bei köstlichen Speisen und kühlen Getränken“ - so lautete wie immer das Motto des Veranstalters. Mal wurde ein Eis geschleckt oder ein kühles Getränk genossen - die Besucher ließen es sich gutgehen und vor allem: Alle waren wieder bestens gelaunt. Natürlich wurden auch wieder leckere regionale Produkte angeboten. Keine Frage, auch der dritte Friedewalder Feierabendmarkt in diesem Jahr war wieder ein voller Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kniestoß ins Gesicht: Unbekannter flüchtet zum Lullusfeuer in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld: Polizei sucht Täter, der einen 21-Jährigen mit einem Kniestoß ins Gesicht schwer verletzt hat
Kniestoß ins Gesicht: Unbekannter flüchtet zum Lullusfeuer in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld: Transporter rast erst über eine Verkehrsinsel und kracht dann in eine Bushaltestelle

Der Transporter fuhr auf die Verkehrsinsel in Bad Hersfeld auf, krachte dann in eine Bushaltestelle, der Fahrer flüchtete.
Bad Hersfeld: Transporter rast erst über eine Verkehrsinsel und kracht dann in eine Bushaltestelle

Kreisbrandmeister Stefan Hertrampf verabschiedet

Mehr als nur ein Hobby: 57-Jähriger ist seit seiner Kindheit in der Feuerwehr tätig.
Kreisbrandmeister Stefan Hertrampf verabschiedet

Körperverletzungen in Bad Hersfeld: Frau riss einer anderer Ohrring und Fingernagel heraus

Zwei Körperverletzungen vom Freitagabend  auf dem Lullusfest in Bad Hersfeld teilt die Polizei mit.
Körperverletzungen in Bad Hersfeld: Frau riss einer anderer Ohrring und Fingernagel heraus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.