Sommer, Sonne, Feierabendmarkt in Friedewald

Gute Stimmung: Zahlreiche Besucher kamen zum Feierabendmarkt nach Friedewald.

Friedewald. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich wieder viele Besucher auf dem Dorfplatz in Friedewald, ließen sich treiben und genossen die gemütliche Atmosphäre. „Treffen und Verweilen bei köstlichen Speisen und kühlen Getränken“ - so lautete wie immer das Motto des Veranstalters. Mal wurde ein Eis geschleckt oder ein kühles Getränk genossen - die Besucher ließen es sich gutgehen und vor allem: Alle waren wieder bestens gelaunt. Natürlich wurden auch wieder leckere regionale Produkte angeboten. Keine Frage, auch der dritte Friedewalder Feierabendmarkt in diesem Jahr war wieder ein voller Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

9. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Montag, 9. Dezember
9. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Am Samstagabend, 7. Dezember, kam es auf der B83 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Holztransporter einen Pkw übersah.
Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Der Chor der Modell- und Gesamtschule sowie das Blechbläser-Ensemble von Ulli Meiß musizierte eindrucksvoll in der vollbesetzten Bad Hersfelder Stadtkirche.
Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

In der Nacht von gestern, 7., auf heute, 8. Dezember, schlugen drei Täter ein Loch in eine Glastür an der Gesamtschule Niederaula.
Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.