Von Sonne geblendet? Auto stieß bei Seifertshausen mit Traktor zusammen

Am Samstag, 21. September, um 15.31 Uhr kam es in Rotenburg, Ortsteil Seifertshausen zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen.

Rotenburg. Ein 39-jähriger Mann aus Rotenburg befuhr mit seinem PKW die Haseltalstraße von Dankerode kommend in Richtung Erkshausen.

Ein 80 Jahre alter Mann aus Rotenburg fuhr in die entgegengesetzte Richtung mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine (Ackerschlepper). Der PKW-Fahrer gab an, von der Sonne geblendet wurden zu sein und er sei deshalb mit dem Traktor zusammengestoßen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von 5600 €.

Die 17-jährige Beifahrerin des Unfallverusachers, sowie der 83-jährige Beifahrer des Traktorfahrers wurden bei dem Unfall leichtverletzt.

Eine Überprüfung auf Alkoholgenuss bei dem PKW-Fahrer verlief positiv. Beim ihm wurde eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Skoda und Sattelzug kollidierten auf regennasser Autobahn

Die A4 zwischen Wildeck-Hönebach und Friedewald war voll gesperrt.
Skoda und Sattelzug kollidierten auf regennasser Autobahn

Rosenmontagsumzug und Rathaussturm: Obersuherl Carneval Verein feierte 50-jähriges Bestehen

Eine Bildergalerie zu den kunterbunten Feierlichkeiten gibt es in diesem Artikel
Rosenmontagsumzug und Rathaussturm: Obersuherl Carneval Verein feierte 50-jähriges Bestehen

Linienbus kommt von Fahrbahn ab und rutscht in Flutgraben

Die Fahrgäste blieben unverletzt, während die Kraftstofftanks des Busses beschädigt wurden und Dieselkraftstoff in das Erdreich lief.
Linienbus kommt von Fahrbahn ab und rutscht in Flutgraben

Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Die Polizei sucht den Verursacher eines Schadens, der in der Homberger Straße entstanden war.
Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.