Sozialdemokraten tagen

Am 7. Mai: Arbeitsparteitages im alten Forsthaus in Niederaula Niederaula. Die waldhessischen Sozialdemokraten stellen die Weichen fr die

Am 7. Mai: Arbeitsparteitages im alten Forsthaus in Niederaula

Niederaula. Die waldhessischen Sozialdemokraten stellen die Weichen fr die Kommunalwahl 2011. Am kommenden Freitag, 7. Mai, beraten etwa 150 Delegierte aus dem Landkreis im alten Forsthaus in Niederaula ber ihre Schwerpunkte in den kommenden Monaten.

Im Mittelpunkt dieses Arbeitsparteitages werden Antrge zu einer gerechteren Bildungspolitik und zur Finanzbelastung der Kommunen stehen, wie der Unterbezirksvorsitzende Michael Roth MdB mitteilt.

Aber auch der Straen- und Schienenverkehr, das kostenlose Schulessen und das Nein zur Kopfpauschale im Gesundheitswesen sind wichtige Themen, die auf dem Parteitag diskutiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Fulda

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld

Auf der A7 bei Hünfeld kam es am späten Donnerstagabend zu einem folgenschweren Unfall. Die gefährliche Gefällstrecke ist bei der Feuerwehr bereits von vielen anderen …
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
„Mütter für den Frieden“ aus Nigeria in Fulda
Fulda

„Mütter für den Frieden“ aus Nigeria in Fulda

Es war ein beeindruckender Besuch aus Nigeria, der nun im Rahmen des „Monats der Weltmission“ im Bistum Fulda zu Gast war: Vertreterinnen der „Mütter für den Frieden“ …
„Mütter für den Frieden“ aus Nigeria in Fulda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.