Zu späte Reaktion: Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

+

Bad Hersfeld. Durch eine zu späte Reaktion eines Pkw-Fahrers kam es am 27. Februar zu einem Auffahrunfall auf der B62.

Bad Hersfeld. Zwei  Pkw-Fahrer aus Philippsthal befuhren hintereinander am 27. Februar gegen 17.10 Uhr die B62 (Hattorfer Straße) aus Röhrigshof kommend in Richtung Heimboldshausen. Der vordere Fahrer wollte in die Eichbergstraße abbiegen und setzte den Fahrtrichtungsanzeiger ordnungsgemäß nach links. Der hintere Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Radfahrerin schlägt in Rotenburg auf Auto ein und flüchtet

Am Freitag um 19:30 Uhr kam es in Rotenburg im Bereich der Scheunengasse zu einer Sachbeschädigung an einem PKW.
Radfahrerin schlägt in Rotenburg auf Auto ein und flüchtet

Musikalische Zeitreise: Musical-AG führt eigenes Stück auf

Die Musical-AG der Gesamtschule Obersberg hat ein Musical geschrieben und einstudiert. Am Donnerstag wird es erstmals in der Schul-Aula aufgeführt.
Musikalische Zeitreise: Musical-AG führt eigenes Stück auf

Dürkop enthüllt einen Van, der begeistert

Das Autohaus in Bad Hersfeld stellt den neuen Zafira Life vor.
Dürkop enthüllt einen Van, der begeistert

Dürkop enthüllt neue Auto-Modelle

Dürkop enthüllt neue Auto-Modelle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.