Spanische Köstlichkeiten locken in die Biber-Stadt

Spanisches Sommerfest am 12. und 13. Juli.

Bebra. Am kommenden Wochenende, Freitag, 12. Juli und Samstag, 13. Juli, wird in Bebra ausgelassen gefeiert. Denn auch in diesem Jahr wird das traditionelle spanische Sommerfest vom FC Real Español Bebra veranstaltet. In gemütlicher Atmosphäre kann nach Herzenslust im Biergarten T(r)ankstelle Hessischer Hof mit Freunden nach spanischem Genuss geschlemmt werden.

Beginn ist jeweils ab 18 Uhr. Es gibt spanische Spezialitäten wie Tapas, aber auch Leckereien vom Grill. Zu trinken gibt es unter anderem vier verschiedene spanische Biersorten und auch leckere Cocktails versüßen die Abende auf dem spanischen Fest. Am Samstag wird außerdem ab 20 Uhr Paella aus der Pfanne angeboten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"A Long Way Down": Eichhof-Stück mit Humor und Hintersinn

Das Eichhof-Stück begeistert mit Humor zu einem ernsten Thema - und tollen Darstellern.
"A Long Way Down": Eichhof-Stück mit Humor und Hintersinn

Mit Volldampf zum Kult-Status: Festival im Bebraer Lokschuppen begeisterte die Besucher - mit Bildergalerie

Eine großer Bildergalerie zum Volldampf-Festival im Bebraer Lokschuppen
Mit Volldampf zum Kult-Status: Festival im Bebraer Lokschuppen begeisterte die Besucher - mit Bildergalerie

Harte Abrechnung: „Brief an den Vater“ bewegte die Zuhörer

Rezitator Christian Nickel las Franz Kafkas "Brief an den Vater, Intendant Joern Hinkel begleitete im Kapitelsaal am Klavier.
Harte Abrechnung: „Brief an den Vater“ bewegte die Zuhörer

Hersfeldpreise für Katharine Mehrling und Günther Alt

Hersfeldpreise für Katharine Mehrling und Günther Alt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.