Sparkassen-Filiale Schenklengsfeld wieder eröffnet

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Nach der Modernisierung ist die Geschäftsstelle nun auf dem allerneuesten Stand.

Schenklengsfeld. Die Sparkassen-Geschäftsstelle in Schenklengsfeld wurde von Grund auf umgestaltet und modernisiert. Nach fünf Monaten Übergangszeit in Containern lässt sie sich seit diesem Monat in komplett neuem Gewand sehen. Die Geschäftsstelle in Schenklengsfeld nimmt eine besondere Position ein: Sie ist jetzt unter anderem der Kernstandort für Spezialberatungen zu Immobilien- und Wertpapierfragen sowie für die Beratung von Gewerbekunden im Landecker Amt für die Gemeinden Hohenroda und Friedewald.

Die Räume in dem historischen Gebäude wurden erweitert, die fünf Beratungszimmer auf Beratung mit Bildschirmunterstützung umgestellt. Der Selbstbedienungsbereich ist nun barrierefrei erreichbar. Die Geschäftsstelle in Schenklengsfeld bietet nun neueste Technik, zum Beispiel auch im Wartebereich: Hier können die Kunden auf einem Großbildschim aktuelle Lokalnachrichten lesen und erhalten Informationen zum Wetter, den Benzinpreisen oder es werden Finanzangebote per Filmeinspielung erklärt. Ein weiterer Service für die Sparkassen-Besucher ist der kostenfreie und einfache WLAN-Zugang. Durch den Hotspot können die Kunden nun vor Ort unbegrenzt im Netz surfen.

Das Architekturbüro Dorbritz aus Bad Hersfeld begleitet das Umbauprojekt. Ortsansässige Firmen führen die meisten Aufträge durch. Davon profitieren insbesondere die örtlichen Handwerksunternehmen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

A7: 14.000 Liter entzündliches Gefahrgut auf unpassendem Lkw verrutscht

Auf der A7 bei Kirchheim wurde ein Lkw aus dem Verkehr gezogen, der leicht entzündliches Gefahrgut transportierte, das zu verrutschen drohte.
A7: 14.000 Liter entzündliches Gefahrgut auf unpassendem Lkw verrutscht

Bebra: Insgesamt 7.000 Euro Schaden bei Unfällen mit Pkw

Gegen Mittag kam es gestern in Bebra zu einem Auffahrunfall. Am frühen Abend streifte ein Pkw noch einen anderen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.
Bebra: Insgesamt 7.000 Euro Schaden bei Unfällen mit Pkw

Festspiele: Hippie-Träume mit "Hair"

Die Wiederaufnahme des Kult-Musicals begeistert einmal mehr die Besucher.
Festspiele: Hippie-Träume mit "Hair"

Fotowettbewerb: "Alheim ist herrlich"

Fotos von Sehenswürdigkeiten und Landschaft können bis zum 20. September eingereicht werden.
Fotowettbewerb: "Alheim ist herrlich"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.