Spaß im kühlen Nass: Biberbad in Bebra eröffnet die Saison

Das Bebraer Biberbad öffnet die Pforten - die neue Schwimmbadsaison kann also beginnen

Bebra. Geschäftsführer Herbert Höttl von den Stadtwerken Bebra konnte gemeinsam mit der Schwimmbadcrew ca. 30 Frühschwimmer zur Eröffnung der Badesaison im Biberbad Bebra, bei angenehmen 24 Grad Wassertemperatur, begrüßen.

Die Frühschwimmergruppe ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil im Biberbad. Tag für Tag und bei jedem Wetter lassen es sich die Damen und Herren nicht nehmen ein erfrischendes und belebendes Bad zu nehmen.

Ein Kommentar aus der Gruppe: „Wer rastet – der rostet. Es gibt keine bessere Gesundheitsvorsorge als das tägliche Schwimmen im Biberbad“.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

In Kurve überholt: Motorradfahrer stirbt in Alheim

Nach einem Überholmanöver zwischen Ober- und Niederellenbach verletzte sich ein Motorradfahrer tödlich.
In Kurve überholt: Motorradfahrer stirbt in Alheim

Mäuse-Spektakel: Umjubelte Weltpremiere des Festspiel-Familienstückes "Lenas Geheimnis"

Franziska Reichenbachers Familienstück "Lenas Geheimnis" begeisterte die Besucher der Welt-Uraufführung am Donnerstag in der Bad Hersfelder Stiftsruine mit Theater und …
Mäuse-Spektakel: Umjubelte Weltpremiere des Festspiel-Familienstückes "Lenas Geheimnis"

Zusatzvorstellung von "Hair" am 24. August

Wegen der großen Nachfrage gibt es noch einen weiteren Aufführungstermin.
Zusatzvorstellung von "Hair" am 24. August

Inklusion leben: Behindertentag in Bad Hersfeld begeisterte

Deutscher Behindertentag in Bad Hersfeld lockte zahlreiche Besucher in die Innenstadt
Inklusion leben: Behindertentag in Bad Hersfeld begeisterte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.