Spenden statt Schenken

Inhaber Manuel Hahs li.) übergab den Spendenscheck an Andreas Tamme, Vorsitzender des DLRG-Ortsvereins.
+
Inhaber Manuel Hahs li.) übergab den Spendenscheck an Andreas Tamme, Vorsitzender des DLRG-Ortsvereins.

Hahs.IT spendet an die DLRG

Bebra. Wie jedes Jahr hat die Firma Hahs.IT auch in diesem Dezember die Aktion „Spenden statt schenken“ durchgeführt. Traditionell verzichtet das Unternehmen auf Weihnachtsgeschenke für die Kunde und spendet das Geld stattdessen an einen wohltätigen Zweck. In diesem Jahr konnte sich der DLRG-Ortsverein Bebra über eine Spende in Höhe von 500 Euro freuen.

Die Firma, Hahs.IT bietet sowohl IT-Service für Unternehmen, wie auch Vor-Ort-Service für Privatkunden an. Dazu gehören unter anderem IT-Sicherheit, IT-Support, IT-Infrastruktur oder Cloud-Lösungen - und natürlich gibt es auch fachgerechte Beratung durch die IT-Profis.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ludwigsauer Fuldatal-Schule: Erst Rennen, dann Muffins...

Ludwigsau-Frie­dlos. Traditioneller Crosslauf an der Fuldatal-Schule in Friedlos: Über 200 Kids – die Kinder der Klassen 1 bis 4, sowie die zukün
Ludwigsauer Fuldatal-Schule: Erst Rennen, dann Muffins...

Bäckerei Gerlach: Schüler zu Besuch in der Backstube

Bad Hersfeld. "In der Weihnachtsbäckerei, gibt es manche Leckerei ", so heißt es  in dem bekannten Kinderlied von Rolf Zuckowski. Dass di
Bäckerei Gerlach: Schüler zu Besuch in der Backstube

Fahrplanwechsel sorgt für bessere Anbindung in Waldhessen

Heiderich: Bad Hersfeld wird als Bahnstandort aufgewertet
Fahrplanwechsel sorgt für bessere Anbindung in Waldhessen

Die Kirmes gerockt: Dorfrocker traten in Reilos auf

Viel Applaus und bayerisches Flair vom Feinsten: Am Sonntagabend traten die Dorfrocker auf der Reiloser Kirmes auf.
Die Kirmes gerockt: Dorfrocker traten in Reilos auf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.