3. Sport-Fun-Tag im Jahnpark am 8. Juli

+

Der dritte 3. Sport-Fun-Tag im Jahnpark findet am 8. Juli statt. Wer den Tag mitplanen möchte, kann sich beim Fachbereich Generationen melden.

Bad Hersfeld. Mit dem städtischen Jahnpark hat die Stadt Bad Hersfeld ein besonderes Juwel, was weit über die Stadtgrenzen Beachtung findet und gerne von vielen kleinen und großen Menschen genutzt wird. Nachdem der Sport-Fun-Tag als generationsübergreifendes Event in 2015 mit gut tausend großen und kleinen, ganz jungen und "schon gut gereiften" Menschen ein voller Erfolg war, soll dies auch in 2016 wieder ein Versuch werden, neue und "trendige" Sportarten und Freizeitaktivitäten einem breiteren Publikum im Jahnpark vorzustellen.

Ganz bewusst  will der Fachbereich Generationen an einem Tag alle Interessierten im Jahnpark mit vielfältigen Aktionen ansprechen und zum Mitmachen bewegen: von den Kita-Kindern über die Jugend und auch die Senioren; Menschen mit und ohne Handicap, "Fußgänger" und Rolli-Fahrer… "Den Blick über den eigenen Tellerrand zu wagen, "Neues" zu erleben, "Altes" wieder kennenlernen und wertzuschätzen, das ist das lobenswerte Ziel dieses Tages", schrieb Bürgermeister Fehling im Grußwort zum Sport-Fun-Tag 2015 – und so soll es auch wieder in 2016 werden.

Wer Interesse hat, schon im Vorfeld bei der Planung und Organisation mitzumachen, kann sich melden beim Fachbereich Generationen (Telefon 06621/201-276 oder 201-286) oder im Kinder- und Jugendhaus, Dippelstraße 10 (Telefon 06621/73100).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bunte Geschichts-Collage zu Wiedervereinigung und einem Ost-West-Roman

Geschichts-Collage: Die Gesamtschule Obersberg  präsentierte ihr Projekt "30 Jahre Mauerfall im Rahmen der Aktionen zu „Bad Hersfeld liest ein Buch“ - in diesem Jahr "In …
Bunte Geschichts-Collage zu Wiedervereinigung und einem Ost-West-Roman

A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Trümmerfeld auf der A4 zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld: Ein Golf prallte gegen einen Holzlaster und überschlug sich mehrfach.
A4 bei Kirchheim: Gegen Holzlaster geprallt und mehrfach überschlagen

Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

Nachdem der 23 Jahre alte Fahrer in den Graben gerutscht war, ergab ein Alkoholtest einen Promillewert von 1,98
Mit 1,98 Promille: 23-jähriger Pkw-Fahrer rutscht in Graben bei Neuenstein

18-jähriger schleudert mit seinem Auto in eine Scheune bei Weiterode

Fahranfänger bei Unfall auf regennasser Straße verletzt
18-jähriger schleudert mit seinem Auto in eine Scheune bei Weiterode

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.