270 Akteure sorgten für ein unvergessliches Sport & Show 2018

1 von 101
2 von 101
3 von 101
4 von 101
5 von 101
6 von 101
7 von 101
8 von 101

Bei der 44. Auflage von Sport & Show in der Rotenburger Göbel Hotels Arena gab es wieder erstklassige Akrobatik-, Sport- und Showeinlagen zu sehen.

Rotenburg. Bereits zum 44. mal begeisterten die begabten Akteure bei Sport & Show die Besucher. Am vergangen Freitag und Samstag sorgten die insgesamt drei Shows für eine vollbesetzte Göbel Hotels Arena in Rotenburg. Die internationale Veranstaltung mit Künstlern aus zahlreichen Ländern hatte wieder viel Spaß, Spannung und Action für das Publikum im Gepäck. Wieder dabei war die Gruppe „Zurcaroh“ aus Österreich, die mit ihrer einzigartigen Show bereits im letzten Jahr die Besucher für sich gewinnen konnte. Außerdem begeisterten das Duo Knavs (Ukraine), ausgezeichnet mit dem bronzenen Clown des Zirkus-Festivals in Monte Carlo, die amtierende Lateintanz-Weltmeisterformation vom Grün-Gold Club Bremen, die Chinese Pole-Artisten 3 Funky Monkeys, die Gruppe Memeza mit ihrer Darbietung Acrocalyptica sowie einer Feuershow mit fast 50 Personen, die Artistenschule Dresden, die Sumo-Trampolinos, Mareike Koch am Tanztrapez und der Comedian Claude Criblez aus der Schweiz mit seinem fliegenden Fisch. Aus der Region zeigten die Kunstradfahrgruppe des RSV Weiterode und das Tanzstudio Fründ aus Bad Hersfeld ihr Können. Die insgesamt 270 Aktiven aus dem In- und Ausland sorgten wieder für ein fantastisches Sport & Show und wurden deshalb mit lauten Beifallstürmen belohnt.

44. Sport & Show war ein voller Erfolg

Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner
Bilder vom Freitag.
Bilder vom Freitag. © Blöthner

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kniestoß ins Gesicht: Unbekannter flüchtet zum Lullusfeuer in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld: Polizei sucht Täter, der einen 21-Jährigen mit einem Kniestoß ins Gesicht schwer verletzt hat
Kniestoß ins Gesicht: Unbekannter flüchtet zum Lullusfeuer in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld: Transporter rast erst über eine Verkehrsinsel und kracht dann in eine Bushaltestelle

Der Transporter fuhr auf die Verkehrsinsel in Bad Hersfeld auf, krachte dann in eine Bushaltestelle, der Fahrer flüchtete.
Bad Hersfeld: Transporter rast erst über eine Verkehrsinsel und kracht dann in eine Bushaltestelle

Kreisbrandmeister Stefan Hertrampf verabschiedet

Mehr als nur ein Hobby: 57-Jähriger ist seit seiner Kindheit in der Feuerwehr tätig.
Kreisbrandmeister Stefan Hertrampf verabschiedet

Körperverletzungen in Bad Hersfeld: Frau riss einer anderer Ohrring und Fingernagel heraus

Zwei Körperverletzungen vom Freitagabend  auf dem Lullusfest in Bad Hersfeld teilt die Polizei mit.
Körperverletzungen in Bad Hersfeld: Frau riss einer anderer Ohrring und Fingernagel heraus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.