Sprachen und Sport: Gesamtschule Geistal stellte sich vor

Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.
1 von 23
Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.
Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.
2 von 23
Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.
Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.
3 von 23
Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.
Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.
4 von 23
Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.
Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.
5 von 23
Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.
Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.
6 von 23
Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.
Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.
7 von 23
Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.
Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.
8 von 23
Tag der offenen Tür an der Gesamtschule Geistal.

Am Donnerstag präsentierte sich die Geistalschule mit einem Tag der offenen Tür.

Bad Hersfeld - Vor allem den derzeitigen Viertklässlern und deren Eltern, aber auch andern Interessierten stellte sich die Gesamtschule Geistal am Donnerstagnachmittag bei einem „Tag der offenen Tür“ vor. „Ich bin sehr zufrieden mit dem Besuch“, sagte Schulleiterin Andrea Zimmermann gegenüber dem KREISANZEIGER.

In den Gängen, Klassenräumen, der Aula, der Sporthalle und den Fachräumen präsentierten Schüler und Lehrkräfte, wie lebendig das Schulleben sein kann. „Derzeit sind rund 450 Schülerinnen und Schüler an der Geistalschule“, so Zimmermann. Sie und ihre Kollegen der Schulleitung führten die Besucher durch die Schule und erläuterten das, was die Klassen in ihren Räumen vorbereitet hatten. Besonderen Zuspruch fanden die musikalischen, sportlichen und sprachlichen Angebote.

Vor allem die Kletterwand in der Turnhalle wurde von zahlreichen Kindern erklommen. Neben dem Unterrichtsangebot an der Geistalschule wurden auch die Arbeitsgemeinschaften vorgestellt. Versuche im Chemieraum, die Präsentation der „DAK“-Aktion „Bunt statt blau“ gegen Alkoholkonsum, ein Handpuppentheater, selbst hergestellte, mikroplastikfreie Kosmetik und eine große „Da-Vinci-Brücke“ rundeten das Angebot ab. Kuchen und Bratwürstchen gab es natürlich auch.

Weitere Informationen über die Schule gibt es unter www.gs-geistal.de im Internet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eintracht Frankfurt Fußballschule im Juli in Philippsthal

Am 4. und 5. Juli wird erneut eine Fußballschule in Philippsthal durchgeführt - noch gibt es freie Plätze.
Eintracht Frankfurt Fußballschule im Juli in Philippsthal

Erster "Tag des Handwerksmeisters" in Bad Hersfeld

Jung- und Altmeister ausgezeichnet - Klaus Stöcker zum Ehrenkreishandwerksmeister ernannt.
Erster "Tag des Handwerksmeisters" in Bad Hersfeld

Täter flüchtet nach versuchtem Trickdiebstahl

Am Donnerstagnachmittag versuchte der Unbekannte, einen 66-jährigen Mann im Bereich des Seilerwegs zu bestehlen.
Täter flüchtet nach versuchtem Trickdiebstahl

Flotter Fahrstil: Raser war 73 km/h zu schnell auf der A7 bei Kirchheim unterwegs

Der Audi-Fahrer fuhr statt erlaubten 120 km/h rasante 199 km/h.
Flotter Fahrstil: Raser war 73 km/h zu schnell auf der A7 bei Kirchheim unterwegs

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.