"Sprich mit mir!" - wortreich eröffnet neue Sonderausstellung

Bad Hersfeld. "Sprich mit mir!" heißt die neue Sonderausstellung, die gestern im Erlebnis-Museum wortreich in Bad Hersfeld eröffnet wurde.

Bad Hersfeld. "Sprich mit mir!" heißt die neue Sonderausstellung, die gestern im Erlebnis-Museum wortreich in Bad Hersfeld eröffnet wurde. Insbesondere richtet sich diese Aufforderung an Kleinkinder, Eltern und alle, die im Alltag mit Kindern umgehen. Die Wanderausstellung, die in der gesamten Bundesrepublik unterwegs ist, lädt zum Hinhören, Fühlen, Puzzeln und Mitmachen ein. Sie wurde vom Deutschen Bundesverband für Logopädie e.V. entwickelt und ist eine Leihgabe des Rheinisch Bergischen Kreises.

Wir haben die Ausstellung von vier Testfamilien ausprobieren lassen. Auf die Frage, was ihr an "Sprich mit mir!" besonders gut gefallen habe, antwortet die 2-jährige Ella Kolb: "Alles!". Dann fügt sie hinzu: "Alle drei". Zugegeben, mit dem Zählen klappt es noch nicht ganz, denn es sind nicht drei, sondern sechs Stationen. Diese sind in einem Parcours angeordnet, jede davon repräsentiert eines der ersten Lebensjahre eines Kindes und umfasst verschiedene Aufgaben. Diese sind zum Mitmachen und Mitdenken gedacht, ganz so, wie es auch das Konzept der wortreich-Dauerausstellung vorsieht.

Besonders gefallen hat den Testfamilien Bachelier, Hofmann, Kolb und Schnaar, dass Kinder und Eltern gemeinsam Spielen, Entdecken und Lernen können. Für jedes Lebensalter gibt es eine Spielstation, die dem entspricht, was ein Kind in diesem Entwicklungsstadium können sollte. Außerdem werden den Eltern Alltagssituationen geschildert, auf die sie ihre Reaktion testen können. Dazu werden wertvolle Tipps gegeben, wie die Interaktion mit Kleinkindern für deren Sprachentwicklung förderlich gestaltet werden kann. Zusätzlich wird den Eltern Informationsmaterial für zu Hause bereitgestellt.

Dreisprachige Ausstellung

Eine Besonderheit von "Sprich mit mir!" ist die Dreisprachigkeit. Auf Deutsch, Türkisch und Russisch kann gespielt, gerätselt und gelesen werden. Dies unterstreicht, dass Sprachförderung in fast allen Sprachen und Kulturen gleich funktioniert und es für Kinder oft ein Gewinn ist, zweisprachig aufzuwachsen. Zwischen dem 2. August und dem 3. November kann "Sprich mit mir!" erlebt werden und ist im regulären wortreich-Eintritt bereits enthalten. Kinder bis fünf Jahre haben freien Eintritt. Das wortreich hat wochentags von 9 – 17 Uhr und am Wochenende von 11 – 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es unter www.wortreich-badhersfeld.de

Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brand durch technischen Defekt in Kathus: Wohnhaus für unbewohnbar erklärt

Balken eines Wohnhauses in Bad Hersfelder Stadtteil Kathus fingen durch technischen Defekt am Kamin Feuer.
Brand durch technischen Defekt in Kathus: Wohnhaus für unbewohnbar erklärt

Auffahrunfall auf der B27: Drei Fahrzeuge beteiligt

Ein Unfall ereignete sich am Freitag zwischen Bad Hersfeld und Haunetal auf der B27.
Auffahrunfall auf der B27: Drei Fahrzeuge beteiligt

Totalschaden nach Überholunfall

Ein 76-jähriger Mann versuchte, auf der B 324 einen Linienbus zu überholen. Dabei kam es zu einem Unfall kurz vor Bad Hersfeld.
Totalschaden nach Überholunfall

Alkoholisiert im Besengrund gegen Mauer und Blumenkübel gefahren

Unfall unter Alkoholeinfluss am Sonntagmorgen auf der L 3254 bei Gerterode.
Alkoholisiert im Besengrund gegen Mauer und Blumenkübel gefahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.