Starke Löwen mit weichem Herz

Helfen macht glcklich: Lionsclub mit gutem Beispiel voranVon CORALINE HARGESHEIMERBad Hersfeld. Die 37 Bad Hersfelder Lionsclub-Mitglieder hatte

Helfen macht glcklich: Lionsclub mit gutem Beispiel voran

Von CORALINE HARGESHEIMER

Bad Hersfeld. Die 37 Bad Hersfelder Lionsclub-Mitglieder hatten am vergangenen Wochenende zu einer Distrikttagung geladen. Teilnehmer aus ber 120 Clubs deutschlandweit folgten dieser Einladung und lieen sich ber die Jugendfrder-Programme, sowie die internationale Zusammenarbeit des Clubs informieren.

Helfen macht glcklich

Die Tren des Konferenzraumes im Kurparkhotel ffnen sich: Heraus strmen ber 100 Lionsclub (LC) Mitglieder und machen sich hungrig ber das Salatbuffet her. Die Stimmung ist gut unter den Teilnehmern, man sprt das ihnen die ehrenamtliche Arbeit Spa macht.

Wenn ich jemandem helfe und ihn damit glcklich mache, macht mich das selbst auch sehr glcklich, sagt Lion Dr. Jens P. Schulz lchelnd. Vorallem die Jugendarbeit ist dem Club sehr wichtig. So haben sie vor 15 Jahren ein Programm zur positiveren Persnlichkeitsentwicklung von Kindern veranlasst.

Die Schulen werden dabei direkt angesprochen um Lehrer in Seminare zu schicken, bei denen sie eine spezielle Ausbildung erhalten. An einigen Schulen ist Persnlichkeitsentwicklung ein eigenstndiges Schulfach, an anderen Orten wird schon im Kindergarten damit begonnen.

Das Kultusministerium untersttzt diese Frderung, die 200 Euro teure Ausbildung der mittlerweile schon 57.000 teilnehmenden Lehrer bezahlte der Lionsclub. Die Kinder werden ruhiger und reden mehr miteinander. Wir ersticken Gewalt im Ansatz und sie lernen ein Miteinander, erklrt der Hersfelder Lionsclub-Prsident Tillmann Schu.

Doch auch in Notlagen sind die Lions fr Hilfebedrftige da. So untersttzten sie nicht nur Betroffene nach Flutkatastrophen in ganz Deutschland, sondern auch die Erdbebenopfer in China.

ber eine Milliarde Dollar

Dabei wird ihre hohe internationale Bedeutung klar. Nicht nur angesichts der immer strker werdenden politischen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Welt engagieren sich Lions auch weit ber den lokalen Bereich hinaus.

Jhrlich sammeln Lions weltweit ber eine Milliarde US Dollar, um Menschen in Not zu helfen. Diese internationale Intensivierung der Lionsbeziehungen hat mittlerweile zu freundschaftlichen Verhltnissen der Hessen mit Clubs aus Sdostengland und Frankreich gefhrt.

Am 5. September plant der Hersfelder Lionsclub ein Entenrennen um Gelder fr Hilfsprojekte zusammeln. Besucher knnen dann fr drei Euro eine Ente erwerben und mit etwas Glck das Rennen gewinnen. (HIER GIBT'S MEHR INFOS ) Als Hauptpreis winkt eine AIDA-Kreuzfahrt im Wert von 2.000 Euro. Im vergangenen Jahr kamen bei solchen Aktionen zwei Millionen Euro deutschlandweit zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Cush Jung, Hardy Punzel und Karla Sengteller lasen die „Geschichte vom Soldaten“ in der Stiftsruine. Die musikalische Leitung hatte Sebastian Bethge.
Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Ralf Bauer und Ann Cathrin Sudhoff begeisterten das Publikum mit „Gut gegen Nordwind“ beim „Anderen Sommer“ zweimal in der Stiftsruine.
Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Himmlische Aussichten: Engel erschienen über Bad Hersfeld

Im "Anderen Sommer" ließ das "Theater Anu" den Samstag Engel auf den Dächern der Festspielstadt erscheinen.
Himmlische Aussichten: Engel erschienen über Bad Hersfeld

Auf eigene Gefahr: Niemandsland als nächtliche Theaterexpedition

Mit Taschenlampen ging es am Freitagabend im "Anderen Sommer" auf eine Expedition durch Stiftspark und Stiftsruine.
Auf eigene Gefahr: Niemandsland als nächtliche Theaterexpedition

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.