Stau auf der A7 weil PKW gleich dreimal gegen Schutzplanke prallt

+
Szene nach dem Unfall am Nachmittag des 5. Oktober 2019 auf der A 7 bei Niederaula.

Ein Unfall auf der Autobahn A7 im Eingang einer Baustelle bei Niederaula sorgte für mehrere Kilometer Stau.

Niederaula - Am Samstagnachmittag, 5- Oktober 2019, ereignete sich gegen 14.40 Uhr auf der A7 zwischen Niederaula und der Rastanlage Großenmoor in Fahrtrichtung Süden ein Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug.

Der Fahrer (51) eines Kleinwagens kam unmittelbar im Eingangsbereich einer Baustelle aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betonschutzplanke. Im weiteren Verlauf wurde das Fahrzeug von der Schutzplanke abgewiesen, prallte gegen die linke Betonschutzplanke und kam schließlich nach einem erneuten Anprall an der rechten Schutzplanke zum Stehen.

Szene nach dem Unfall am Nachmittag des 5. Oktober 2019 auf der A 7 bei Niederaula.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Nissan leicht verletzt und zur Kontrolle mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Die ebenfalls zur Unfallstelle alarmierte Feuerwehr aus Niederaula sicherte bis zum Eintreffen der Polizei die Unfallstelle, musste aber beim Unfall selbst nicht tätig werden, wie Tvnews-Hessen berichtet.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste in der Baustelle eine von zwei Fahrspuren voll gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau von rund drei Kilometern. Die Höhe des Sachschadens wird von der Polizei mit 3.000 Euro beziffert, am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fetzige Einlagen und volle Ränge bei Sport & Show in Rotenburg

Fetzige Einlagen und volle Ränge bei Sport & Show in Rotenburg

Frau im Bahnhof Bebra sexuell belästigt

Der Täter konnte schnell gefasst werden.
Frau im Bahnhof Bebra sexuell belästigt

PKW-Fahrer aus Hohenroda kracht betrunken in Gegenverkehr und verletzt junge Frau

Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung hat die Polizei gegen einen PKW-Fahrer aus Hohenroda eingeleitet. Er krachte  betrunken und unkontrolliert in den …
PKW-Fahrer aus Hohenroda kracht betrunken in Gegenverkehr und verletzt junge Frau

Verkehrsunfallflucht in Bad Hersfeld: Polizei ermittelt Tatverdächtigen und sucht weitere Zeugen

Noch während der Unfallaufnahme konnte ein Tatverdächtiger ohne Führerschein, der seinen Pkw links neben der Geschädigte parkte, ermittelt werden. Am Pkw des Mannes …
Verkehrsunfallflucht in Bad Hersfeld: Polizei ermittelt Tatverdächtigen und sucht weitere Zeugen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.