Stauende übersehen: Mehrere Autos auf A4 ineinander geschoben

etm Blaulicht Polizei
1 von 1
etm Blaulicht Polizei

Am Freitag gegen 14.40 Uhr ereignete sich auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Bad Hersfeld und dem Kirchheimer Dreieck  in Richtung Frankfurt/M. ein Verkehrsunfall mit insgesamt sieben beteiligten Pkw.

Bad Hersfeld/Kirchheim. Nach einem Verkehrsunfall mit zwei Pkw (soeben berichtet) ereignete sich noch ein zweiter Verkehrsunfall am Freitag gegen 14.40 Uhr auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und dem  Kirchheimer Dreieck.

Insgesamt vier Pkw befuhren heute gegen 14.40 Uhr den linken von drei Fahrstreifen der BAB 4 in Fahrtrichtung Kirchheimer Dreieck. Aufgrund eines anderen Verkehrsunfalls (hier der Bericht) bildete sich auf dem linken Fahrstreifen ein Stau.

Drei Pkw-Fahrer erkannten die Gefahrensituation, bremsten rechtzeitig ab und kamen auf dem Fahrstreifen zum Stehen. Ein nachfolgender Pkw konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf. Dadurch wurden die anderen Pkw aufeinander geschoben. Drei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die 32-jährige vermutliche Unfallverursacherin aus dem Landkreis Kassel wurde mit leichten Verletzungen in das Klinikum Bad Hersfeld eingeliefert, aber glücklicherweise, nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Es entstand ein Sachschaden von rund 40.000 Euro. Die Autobahn A4 musste bis kurz vor 18 Uhr wegen den Bergungsarbeite voll für den Verkehr gesperrt werden. Der Verkehr wurde bereits an der Anschlussstelle Bad Hersfeld auf Umleitungsstrecken abgeleitet. Zeitweise entstand ein Rückstau von etwa fünf Kilometern.

Meistgelesene Artikel

1.000 Euro für Förderverein der Heinrich-Auel Schule in Rotenburg

Town & Country Stiftung vergibt Spende an das Projekt "Bistro für alle" des Fördervereins der Heinrich-Auel-Schule Rotenburg.
1.000 Euro für Förderverein der Heinrich-Auel Schule in Rotenburg

Junge Union spricht sich für einen Fühereschein mit 16 aus

Die Junge Union begrüßt den Erwerb des PKW-Führerscheins in begründeten Ausnahmefällen - insbesondere zur Teilnahme an beruflichen Bildungsmaßnahmen - ab einem Alter von …
Junge Union spricht sich für einen Fühereschein mit 16 aus

„Villa Sonnenschein“-Kinder zu Gast bei der Rotenburger Feuerwehr

Spielerisch lernten die Kinder des Kindergartens „Villa Sonnenschein“ (AWO), was die Feuerwehr so macht und wofür die einzelnen Geräte da sind.
„Villa Sonnenschein“-Kinder zu Gast bei der Rotenburger Feuerwehr

Mit Luther auf der Festspiel-Bühne

Rund 100 Statisten spielen bei „Luther – Der Anschlag“ mit
Mit Luther auf der Festspiel-Bühne

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.