Da steppt der (irische) Bär: Neue Anfängerkurse in Weiterode

Weiterode. Der Kulturverein Ellis Saal aus Weiterode bietet neue Anfängerkurse im Irish Dance für Teilnehmer jeden Alters an.Unterschieden wird bei

Weiterode. Der Kulturverein Ellis Saal aus Weiterode bietet neue Anfängerkurse im Irish Dance für Teilnehmer jeden Alters an.

Unterschieden wird bei dieser Tanzart in Softshoe- (hier stehen vor allem Sprünge und Drehungen im Vordergrund) und Hardshoe-Dancing (schnelle Bewegungen und der richtige Rhythmus sind besonders wichtig). Aber auch Kenntnisse über Körperspannung und die richtige Haltung werden den Teilnehmern vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, alle Interessenten sind eingeladen, mitzumachen!

Irishe Steppschuhe können für 15 Euro im Jahr ausgeliehen werden. Die Kurse beginnen am 4. September. Kinder ab zehn Jahren trainieren immer Mittwochs von 16.30 - 20.30 Uhr, Jugendliche und Erwachsene auch Mittwochs von 19.30 - 20.30 Uhr in Ellis Saal in Weiterode. Die Kurse dauern jeweils sechs Wochen.Anmelden kann man sich bei Stefanie Gunkel unter Telefon: 0176 78020392. Auf dem Foto stellt  sich Tanzlehrerin Stefanie Gunkel mit der Jugend-Tanzgruppe aus Weiterode vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 15. Dezember
15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

Mit Fördergeldern werden in sämtlichen Ortsteilen Vorplätze mit WLAN-Technik ausgestattet.
Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinner für Samstag, 14. Dezember
14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Freitag, 13. Dezember
13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.