Die Stiftsruine aus Lego bauen

Tolle Aktion der City Galerie für Grundschul- und Kindergartenkinder in Bad Hersfeld.

Bad Hersfeld. Für die diesjährige Festspielzeit hat sich das Team der City Galerie etwas ganz Besonderes ausgedacht: Im Zeitraum vom 20. bis 23. Juni soll hier ein Kunstwerk aus Lego-Steinen entstehen. Geplant ist, ein maßstabsgetreues Modell der Stiftsruine (Grundfläche 2,56 mal 2,56 Meter) zu errichten, die dann während der Festspielzeit in der Galerie bewundert werden kann. Dabei sollen natürlich die Bad Hersfelder Kinder mitmachen. Mit der Unterstützung von zwei professionellen Modellbauern der Agentur „Design in Stein“ werden sie ein ganz besonderes Kunstwerk erschaffen.

 Grundschulen und Kindergärten, die sich an dem Projekt beteiligen wollen, sollten sich bis zum 15. Juni anmelden; per Telefon unter 06621/620280 oder per Mail an info@cg-hef.de .

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfallflucht auf HKZ-Parkplatz

Rund 1.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls mit Fahrerflucht in Rotenburg.
Unfallflucht auf HKZ-Parkplatz

„Weiberkram” am 11. März in Bad Hersfeld

Neuer Pflichttermin für alle Vintage-Fashionistas und ­Secondhand Shopping-Queens in Bad Hersfeld
„Weiberkram” am 11. März in Bad Hersfeld

Mit viel Herzblut: Tino Hölzer willl Ludwigsaus neuer Bürgermeister werden

Bürgermeisterkandidat Tino Hölzer stellt sich vor: "Ich will was bewegen in Ludwigsau".
Mit viel Herzblut: Tino Hölzer willl Ludwigsaus neuer Bürgermeister werden

Versuchte Sprengung eines Geldautomaten - Täter fliehen ohne Beute

Einen Geldautomaten der Sparkasse versuchten bisher Unbekannte in der Nach zu Samstag in Mansbach zu sprengen. Die flohen mit einem Fahrzeug, dessen Kennzeichen …
Versuchte Sprengung eines Geldautomaten - Täter fliehen ohne Beute

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.