Bis die Stimme versagte

berwltigender Besucherstrom besichtigte die Baustelle des Ganzjahresbades in Heringen(Pressemitteilung der Stadt Heringen)Heringen. Der Be

berwltigender Besucherstrom besichtigte die Baustelle des Ganzjahresbades in Heringen

(Pressemitteilung der Stadt Heringen)

Heringen.Der Besucherstrom zur Baustelle des Ganzjahresbades war so berwltigend, wie die Zustimmung zu diesem Projekt selbst, fasste Brgermeister Ries die Veranstaltung zusammen.

Das durchweg ausgesprochene Lob wurde nur noch von der Vorfreude auf die Fertigstellung bertroffen, die im Juni fr das Freibad und im Oktober fr den Hallenbadbereich erfolgen soll. Der Andrang war so gro, dass die Mitarbeiter der Stadt und Brgermeister Ries die Fhrungen bis in die Katakomben des Bades zeitweise kaum noch bewltigen konnten. Irgendwann, so Ries, hat dann einfach die Stimme versagt.

Allerdings habe er in Anbetracht der aktuellen Diskussion die bis dahin nicht fr mglich gehaltene hohe Besucherzahl auch als klare Demonstration fr das Bad und gegen eine Zurcksetzung gegenber Rotenburg verstanden. Es kam klar rber, dass die Frderung doch nichts mit dem neuen Standort zu tun haben darf, sondern fr die Menschen gedacht sein sollte, die das Bad nutzen und nun einmal nicht weniger Wert sein sollten als die Rotenburger Brger.

Darber hinaus wurde durchweg die Forderung nach einer Sauna geuert und dass man es nicht verstehe, dass sich immer noch eine Mehrheit der Heringer Politiker dagegen stelle, obschon sich dieser Teil eines Bades selbst trage.

Brgermeister Ries bat die Besucher immer wieder, ihn hierzu weiter zu untersttzen und Einfluss auf die Heringer Stadtpolitik zu nehmen. Auch die anwesenden Planungsunternehmen machten deutlich, dass man zwar schon mehrfach solche Veranstaltungen durchgefhrt habe, aber noch nie eine derart groe Anteilnahme der Bevlkerung erlebt habe.

In kurzfristige Schwierigkeiten war jedoch der mit der Verkstigung beauftragte Fetenmacher Horst Gnther geraten, der ebenfalls nicht mit solchen Besuchermassen gerechnet hatte und daher stndig Essen und Getrnke nachordern musste.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei Corona-Tote in Waldhessen: Zwei Bewohner (79 und 83) im Kreisaltenheim Niederaula gestorben

Die Männer (79 und 83) wurden vor ihrem Tod positiv auf Covid-19 getestet
Zwei Corona-Tote in Waldhessen: Zwei Bewohner (79 und 83) im Kreisaltenheim Niederaula gestorben

Trotz Corona-Krise: Deutsche Post weiterhin auf Trapp

Mit der Aktion „Wurfsendung“ möchte die Deutsche Post bundesweit auf die neuen Schutz- und Hygienemaßnahmen aufmerksam machen.
Trotz Corona-Krise: Deutsche Post weiterhin auf Trapp

Anwohner halfen  beim Löschen: Schuppenbrand in Wahlshausen 

Ursache: Vermutlich hatte sich Glut entzündet
Anwohner halfen  beim Löschen: Schuppenbrand in Wahlshausen 

Hoher Sachschaden nach Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Einsatz für Feuerwehren am Montagabend im Bad Hersfelder Stadtteil Hohe Luft
Hoher Sachschaden nach Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.