Stirbt Bebra doch nicht?

Wirtschaftsminister Dieter Posch mchte Bebra zum Eisenbahnknotenpunkt ausbauenBebra. Wir werden die Marktchancen des Eisenbahnknotenpunkt

Wirtschaftsminister Dieter Posch mchte Bebra zum Eisenbahnknotenpunkt ausbauen

Bebra. Wir werden die Marktchancen des Eisenbahnknotenpunktes Bebra und die Chancen der Logistikdrehscheibe Nordhessen in einer Potentialstudie, an der sich die Deutsche Bahn beteiligt, ausloten, teilte Wirtschaftsminister Dieter Posch heute in Wiesbaden mit.

Bereits im August hat Posch mit Politikern und Wirtschaftsexperten in Bebra vereinbart, ein Gutachten in Auftrag zu geben. Als erfreulich bezeichnete Posch, das der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn, Dr. Grube, nunmehr zugesichert habe, die Potentialstudie fr Bebra zgig und ergebnisoffen mitentwickeln zu wollen. Dies sei ein weiteres Ergebnis des Anfang der Woche durchgefhrten Bahngipfels der Hessischen Landesregierung und der Deutschen Bahn.

In dieser Studie soll nicht nur die Leistungsfhigkeit des Eisenbahnknotenpunktes beurteilt werden, sondern auch eine Analyse ber Kundenstrukturen, ber die Infrastruktursituation, ber mgliche Betriebskonzepte und gegebenenfalls weitere Nutzungsmglichkeiten erfolgen. Auch eine mgliche Zukunft Bebras als Containerumschlaganlage soll hierbei ermittelt werden.

Mit der Untersttzung der DB wird dieses, alle Optionen prfende und ergebnisoffene Gutachten die Zukunftschancen fr Bebra klar ausleuchten. Ich rechne mit den Ergebnissen der Studie fr Mitte des nchsten Jahres und erwarte, dass die Frage, ob und wie im Kreis Hersfeld-Rotenburg eine Mobilittsdrehscheibe entstehen kann, dann klar beantwortet ist. In die Plne soll auch die Logistikbranche rund um das Kirchheimer Dreieck einbezogen werden

Es sei selbstverstndlich, so Posch, dass man sich in diesen Fragen eng mit der Region abstimme. Abstimmungspartner seien der Landrat des Kreises, der Brgermeister von Bebra, die Wirtschaftsfrderung Hersfeld-Rotenburg und das Regionalmanagement. Der nchste Schritt sei jetzt die Ausschreibung des Gutachtens.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Am Montagabend brachen drei Unbekannte in die Wohnung eines 92-Jährigen ein. Die Polzei bittet um Hinweise.
92-Jähriger bestohlen und geschlagen - Tatverdächtige gesucht

Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Ersthelfer betreuten die verunfallte Fahrerin bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.
Pkw-Fahrerin fuhr bei Kerspenhausen gegen Baum

Klinikum und KKH vereinbaren Kooperation

Geplant ist, ein neues kardiologisches Zentrum einzurichten.
Klinikum und KKH vereinbaren Kooperation

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.