Streit vor einer Gaststätte in Rotenburg: 23-Jähriger verliert zwei Zähne

Vor einer Gaststätte in Rotenburg kam es am frühen Morgen zu einem Streit und einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen.

Rotenburg. Am 12. Januar um 05.30 Uhr verließ ein 23-jähriger Rotenburger in Begleitung seines Freundes eine Gaststätte am Marktplatz. Vor der Gaststätte kam es zum Streit mit zwei weiteren Personen.

Nach der sich anschließenden körperlichen Auseinandersetzung verlor der 23-jährige durch einen Schlag oder Sturz beide Schneidezähne. Der Verletzte wurde im Krankenhaus Rotenburg versorgt. Hinweise über den Vorfall an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Tel. 06623 9370.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mehr Infos zum Hessentag

ChatBot beantwortet Fragen rund um den Hessentag
Mehr Infos zum Hessentag

Ronshausen: Angriff mit Pfefferspray

Zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen aus Bebra und Ronshausen kam es in der Nacht auf Samstag gegen 01.40 Uhr in Ronshausen.
Ronshausen: Angriff mit Pfefferspray

Fitness-Blog: Ohne Schweiß kein Preis

Bauch, Beine, Po: Feuer frei für die Top-Figur.
Fitness-Blog: Ohne Schweiß kein Preis

Polizeieinsatz wegen Suizidankündigung in Rotenburg

Die Einsatzkräfte konnten den Mann schwer verletzt bergen.
Polizeieinsatz wegen Suizidankündigung in Rotenburg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.