Sturmwarnung: Starke Gewitter und schwere Sturmböen im Kreis

Ab dem frühen Nachmittag muss heute in Kassel und Landkreis bis in die Nacht zum Sonntag hinein örtlich mit unwetterartigen Gewittern aus Südwest gerechnet werden. Foto:nh
+
Ab dem frühen Nachmittag muss heute in Kassel und Landkreis bis in die Nacht zum Sonntag hinein örtlich mit unwetterartigen Gewittern aus Südwest gerechnet werden. Foto:nh

Der Deutsche Wetterdienst warnt heute vor starkem Gewitter und schweren Sturmböen im Kreis Hersfeld-Rotenburg.

Hersfeld-Rotenburg. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter in der Region, zwischen 12.30 und 14 Uhr. Dabei sind (schwere) Sturmböen, Starkregen und kleinkörniger Hagel möglich.

Weiterhin warnt der Wetterdienst heute vor starken Sturmböen mit Windgeschwindigkeiten bis 85 km/h, zwischen 12.30 und 18 Uhr.  Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Pro und Contra: Strafmündigkeit mit 12 Jahren 

KA-Mit­arbeiter Rick Fröhnert und ­Julia Fernau haben ein Pro- und Kontrakommentar geschrieben.
Pro und Contra: Strafmündigkeit mit 12 Jahren 

Schluss mit Gratis

Bad Hersfeld. Bernd Böhle ist für die Abschaffung der Festspielfreikarten für Stadtverordnete
Schluss mit Gratis

Neubau EDEKA-Markt kann kommen

Die Baugenehmigung für den Lebensmittelmarkt am Rechberg-Gelände ist da.
Neubau EDEKA-Markt kann kommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.