Das Supertalent: Zehn Schülerinnen aus Bebra wappnen sich der Castingshow

1 von 22
2 von 22
3 von 22
4 von 22
5 von 22
6 von 22
7 von 22
8 von 22

Am 5. Mai möchten zehn Schülerinnen aus der BGGS Bebra ihr Können unter Beweis stellen - ihr Klassen- und Sportlehrer Reinhard Rost begleitet die jungen Mädchen.

Bebra/Frankfurt am Main. Mit ihrem akrobatischen Können möchten zehn Schülerinnen der Brüder-Grimm-Gesamtschule aus Bebra das Publikum für sich gewinnen und verzaubern. Und das nicht etwa bei einer Schulaufführung, sondern bei einer der deutschlandweit bekanntesten Fernsehshows: „Das Supertalent“.

Das Supertalent

Die Castingshow mit dem Namen „Das Supertalent“ wird seit 2007 jährlich auf dem Privatsender RTL ausgestrahlt. In der Show präsentieren die Teilnehmer ihre besonderen Fähigkeiten – je nach Juryurteil erhalten die Teilnehmer anschließend Einzug in eine weitere Runde.

Insgesamt zehn Mädchen aus der Klasse 6c der Brüder-Grimm-Gesamtschule Bebra möchten diese Chance für sich nutzen. Der Klassen- und Sportlehrer Reinhard Rost ist stolz über den Kampfgeist und das Engagement der jungen Sportlerinnen. Denn: Die Schülerinnen hatten selbst die Idee, beim Supertalent mitzumachen. „Ich unterstütze mein Team, wo ich nur kann“, so Rost und weiter: „Aber die Anmeldung zur Castingshow samt Schriftverkehr haben die Kinder fast eigenständig in die Hand genommen“. Damit beweisen die Kinder nicht nur einen starken Willen im Sport, sondern auch einen großen Ehrgeiz, um gemeinschaftlich das Ziel des Supertalents zu erreichen. Bereits im März hat die Schule die Bestätigung für das Casting am 5. Mai in Frankfurt am Main erhalten. Eifrig und voller Vorfreude fiebern die Schülerinnen dem Tag entgegen. Darum wird nach wie vor keine Zeit verschenkt, sondern fleißig immer weiter geübt und bereits einstudierte akrobatische Elemente werden noch­mals gefestigt.

„Das Grundgerüst steht, jetzt wird nur noch an der Ausführung gebastelt", entgegnet Rost. Präsentieren möchten die Schülerinnen eine eigens konzipierte Show, welche aus akrobatischen Überschlägen, Flickflacks, Saltos und weiteren kunstvollen Elementen besteht.

Eine Mischung aus Teamgeist, Disziplin und Ehrgeiz macht die Kinder schon jetzt zum Supertalent.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brandstifter in Bebra und Kirchheim unterwegs

Eine brennende Gartenlaube, ein angezündetes Auto: Die Feuerwehren aus Bebra und Kirchheim mussten zu zwei Einsätzen ausrücken, die Fragen offen lassen. 
Brandstifter in Bebra und Kirchheim unterwegs

Es ist wieder soweit: Vitusmarkt in Vacha am 1. Juli

Ein Familienfest: Der Vitusmarkt geht am nächsten Wochenende in den Startlöcher.
Es ist wieder soweit: Vitusmarkt in Vacha am 1. Juli

Planung für den neuen EDEKA-Markt in Bad Hersfeld geht voran

Entwurf für den EDEKA-Markt wurde erstellt: Das große Vorhaben nimmt Form an.
Planung für den neuen EDEKA-Markt in Bad Hersfeld geht voran

Festspiele auf der Zielgeraden

Festspiel-Intendant Joern Hinkel eröffnet das Strandkorb-Geplauder zur Festspiel-Saison 2018.
Festspiele auf der Zielgeraden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.