Zum Thema: NVV

Mit groer Aufmerksamkeit beobachte ich die Stellungnahmen und Publikationen zu beiden Themenkomplexen. Die Vorbereitungen zur anstehenden

Mit groer Aufmerksamkeit beobachte ich die Stellungnahmen und Publikationen zu beiden Themenkomplexen. Die Vorbereitungen zur anstehenden Landtagswahl laufen auf Hochtouren und jeder spricht von einem ausgeglichenen Haushalt in Hessen.

Aber sind die Herren und Damen die uns jeden Morgen auf diversen Plakaten in unserem Altkreis Rotenburg am Straenrand begegnen berhaupt brgernah? Wissen diese Fhrungspersnlichkeiten die sich als sozial, gerecht oder liberal sehen, warum es einen ausgeglichenen Haushalt gibt? Dem Vorwurf der nicht sozialen Politik und des Sparens an der falschen Stelle mssen sich die Personen stellen, die das Chaos des NVV im regionalen Busbetrieb ( hier Lispenhausen & Haselgrund ) fr Schulen und Kindergrten ber Ausschreibungen zu verantworten haben.

berhhte Geschwindigkeiten, nicht angemessene Platzverhltnisse, Versptungen, Rangeleien in den Bussen u.s.w sind nur einzelne Reklamationen die man seit der Neuregelung in Rotenburg mit NVV beim Schul-/ und Kindergartentransport so erlebt. Busfahrer, die Kinder im Alter von 4 Jahren noch nicht einmal bis zur vereinbarten bergabe an Erzieher bringen, sondern vorher diese schon lautstark aus dem Bus katapultieren sind genauso wenig zu akzeptieren wie Provokationen gegenber Kindern, die da lauten: Na, soll ich noch schneller fahren?

Ganz zu schweigen von der Situation, dass kein Busbetrieb fr den Transport der Kindergartenkinder in den vergangenen Winterferien zustndig war und dies erst kommuniziert wurde als die Kinder in Eisesklte auf den Bus warteten! Ein zwar kommunales aber doch sehr trauriges Bild des ausgeglichenen Haushaltes

Es ist umso bemerkenswerter, dass es immer wieder auf Plakaten der Politiker um Frsorge und Schulbildung geht, aber der Weg von und zur Schule oder Kindergarten fr alle betreffenden Kinder in unserer Region ein Horrorszenario mit hohem Gefahrenpotential ist. Vielleicht nimmt sich eine Person auf den schnen Plakaten, ein anderer Entscheider oder gar Herr Dippel als Vorsitzender des NVV, diesem Chaos an?

Weiter tolerieren kann man als Eltern diese Situation nicht, denn gespart wurde hier zwar- aber auf Kosten und zum Leidwesen unserer Kinder.

Andr Herwig

Vors. Schulelternbeirat Haselbachschule Rot.-Lispenhausen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Frontalzusammenstoß: Brennender Pkw auf B 27 bei Unterhaun

Folgenschwerer Unfall am Mittwochmorgen auf Bundesstraße zwischen Bad Hersfeld und Fulda  
Nach Frontalzusammenstoß: Brennender Pkw auf B 27 bei Unterhaun

Frontalzusammenstoß auf B 27 bei Unterhaun 

Drei Verletzte und Vollsperrung
Frontalzusammenstoß auf B 27 bei Unterhaun 

Rad und Auto stoßen zusammen

Ein Unfall, bei dem eine Radlerin leicht verletzt wurde, ereignete sich am Montagnachmittag in Rotenburg.
Rad und Auto stoßen zusammen

Skoda und Sattelzug kollidierten auf regennasser Autobahn

Die A4 zwischen Wildeck-Hönebach und Friedewald war voll gesperrt.
Skoda und Sattelzug kollidierten auf regennasser Autobahn

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.